Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Jueves


k2308jueves1.jpgk2311jueves.jpgk2311jueves2.jpgk2311jueves3.jpgk2311jueves4.jpgk2311jueves5.jpgk2311jueves6.jpgk2311jueves7.jpg


Jueves

Alter:  geb. April 2022
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten:  sehr scheu und vorsichtig, aber sozial
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Besonderheit: ---
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich 
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena"/bei Alicante 
Kontakt:
Susanne Eckstein
Tel. 089/321 63 593
s(dot)eckstein(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Jueves war ein winziges Katzenkind, gerade einmal etwa 10 Wochen alt, als sie in der Nähe einer Schule gefunden wurde. Das Zwergerl versuchte verzweifelt in den Mülltonnen etwas Essbares zu finden. Tierliebe Menschen verständigten das Tierheim und Jueves wurde nach Villena gebracht.

Eigentlich wollte man Jueves nur helfen, doch das schüchterne kleine Mäuschen war lange Zeit vom lauten und hektischen Tierheimleben sehr gestresst und geschockt. Mittlerweile ist Jueves zu einer jungen Katzendame herangewachsen. Leider lebt Jueves nun schon seit Juni 2022 im Tierheim und es wird allerhöchste Zeit, dass unsere bezaubernde Samtpfote eine Familie findet.

Im Oktober haben wir Jueves im Tierheim persönlich kennenlernen dürfen. Sie ist keine Katze, die sofort freudig angestürmt kommt und um die Beine streicht. Nach vielen Monaten hinter Tierheimgittern und fast keinem menschlichen Bezug, fällt es Jueves aktuell schwer uns Menschen zu vertrauen. Dennoch ist sie freundlich und bleibt schüchtern sitzen, wenn man sich ihr nähert. Jueves ist eine eher ruhige Gesellin, die noch nie in ihrem Leben menschliche Wärme und Geborgenheit erleben durfte. Geschweige denn ein kuscheliges Zuhause und Menschen, die sich mit ihr beschäftigen oder spielen.

Mit ihren Artgenossen im Gehege versteht sich Jueves sehr gut, daher wäre es schön, wenn sie im neuen Zuhause einen netten und sozialen Kumpel an ihrer Seite hätte, an den sich Jueves auch orientieren könnte und der ihr sicherlich die Eingewöhnung erleichtern würde. Für Jueves würden wir uns einen vernetzten Balkon wünschen, denn auch sie möchte die Sonne genießen, Fliegen fangen und einfach ein wenig Abwechslung erleben dürfen.

Wenn Ihre Wohnumgebung gefahrlosen Freigang (mindestens 200 Meter Luftlinie bis zur nächsten stärker befahrenen Straße/Bahngleise!) für Katzen erlaubt, kann Jueves u.U. alleine zu Ihnen ziehen und ihre Kontakte - natürlich erst nach einer sehr langen Eingewöhnungszeit - draußen knüpfen.

Jueves ist eine vergessene arme Seele, die es wirklich verdient hat, dass sich ihr Leben ändert. Natürlich wird es eine Zeit brauchen bis sie sich einlebt, aber ist es nicht eine wundervolle "Aufgabe" einem Kätzchen wie Jueves zu zeigen, was jenseits der Tierheimgitter Schönes auf sie warten könnte? Bitte geben Sie Jueves diese Chance und melden sich bei mir!

Bisher hatte sie nicht so viel Glück wie sie es verdient hätte.

Jueves

Susanne Eckstein Tel. 089/321 63 593

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu