Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Chanel


k1909chanel1.jpgk1909chanel2.jpg


Chanel

Alter: geb. April 2019
Geschlecht: weiblich (noch nicht kastriert) 
Verhalten: menschbezogen, verspielt, freundlich
verträglich mit: Katzen 
kennt Kinder: bisher nicht
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich 
Aufenthaltsort:  Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Franziska Müller
Tel. 0176/45715384 (bitte die Mailbox nutzen)
f(dot)mueller(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Die kleine Chanel wurde zusammen mit ihrer Schwester Coco auf einem Feld in der Nähe der Auffangstation ASS bei Barcelona gefunden. Die beiden Kätzinnen waren damals gerade einmal ein paar Tage alt.

Da weit und breit keine Katzenmama in Sicht war, wurden die Kleinen mit der Flasche aufgezogen und sind jetzt groß und stark genug, um in ein eigenes Zuhause zu ziehen.

Chanel möchte gerne ein Zuhause bei Menschen, die sie als neue "Mitbewohnerin" bei sich willkommen heißen. Ein liebevolles Zuhause mit viel Abwechslung, in dem sie ein erfülltes Katzenleben führen darf, wäre ein absoluter Traum für sie.

Jedes neue Spielzeug wird sofort von Chanel ausgiebig getestet. Ihre Neugierde und ihr Bedarf an Action ist unerschöpflich. Alles ist für Chanel furchtbar interessant und wird geprüft, ob es sich bewegt und zum Spielen eignet. Das hübsche Katzenkind kuschelt gerne mit uns Menschen und kommt auch mit anderen Samtpfoten sehr gut klar. Gerne kann Chanel auch gleich einen Freund aus dem Tierheim mitbringen, sollte bei Ihnen noch keine Samtpfote im passenden Alter wohnen. Zu zweit ein Katzenleben zu verbringen ist doch schöner als allein.

Sollte Chanel bei Ihnen die Möglichkeit haben ihr Katzenleben in Freilauf zu bringen, so muss die nächste stark befahrene Straße min. 200 Meter Luftlinie vom neuen Zuhause entfernt sein. Über einen vernetzten Balkon würde sich Chanel mit Sicherheit ebenso freuen. Denn dieser bietet immer etwas Abwechslung und ermöglicht es den Samtpfoten ein ausgiebiges Sonnenbad zu genießen und die Umgebung zu beobachten.

Möchten Sie Chanel ein Zuhause schenken, dann freue ich mich, wenn Sie sich bei mir melden.

Liebe Mieze möchte endlich ihren Tatendrang außerhalb des Tierheims ausleben dürfen.

Chanel

Franziska Müller Tel. 0176/45715384 (bitte die Mailbox nutzen)

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu