Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Benito


k1912sirbigotes.jpgk1912sirbigotes1.jpgk1912sirbigotes2.jpgk1912sirbigotes3.jpgk1912sirbigotes4.jpgk1912sirbigotes5.jpgk1912sirbigotes6.jpgk1912sirbigotes7.jpgk1912sirbigotes8.jpgk1912sirbigotes9.jpgk1912sirbigotes10.jpg


Benito

Alter: 9 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten:  lieb aber schüchtern, schreckhaft, dominant
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nein
Handicap: ---
Haltung: Wohnungshaltung  oder Freigang
Aufenthaltsort: 
Noch in seinem Zuhause bei Stuttgart
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

 Dringend Pflegestelle gesucht !!

Benito ist ein Kater, der es nicht leicht im Leben hatte. 2012 wurde er als Katzenkind im Tierheim abgegeben. Dort fühlte er sich sichtlich unwohl und litt sehr unter der Situation. Er wurde von anderen Katzen gemobbt und hatte so gar keine Lebensfreude. Das ganze Team freute sich sehr, als Sir Bigotes, wie er damals hieß, endlich ein Heim bekam. Leider muss er nun dieses Zuhause verlassen, da es mit der vorhandenen Kätzin, die ein Handicap hat, nicht mehr klappt und die Situation für Katzen und auch Mensch auf Dauer nicht erträglich ist.

Benito ist ein liebeswürdiger Kater, der sein kurzes Straßenkaterleben in Spanien jedoch all die Jahre in seinem Zuhause nie ganz vergessen konnte. Nach wie vor ist er scheu und kann Streicheleinheiten nur bedingt genießen. Auch ist er schreckhaft und für ihn fremde Geräusche sind ein Graus für den sensiblen Kater. Gesundheitlich geht es ihm gut, im August wurden Benito 9 Zähne gezogen.

Deckenhohe Kratzbäume findet er absolut Klasse. Da flitzt er wie eine Rakete rauf und runter, dass macht ihm einen Heidenspass. Im neuem Zuhause sollte ein solcher Kratzbaum also unbedingt vorhanden sein. Gerne auch eine Wohnung mit einer 2. Ebene, auf der er herum klettern kann.

Wahrscheinlich würde sich Benito als Freigänger wohl fühlen, jedoch sind ihm die Gefahren eines Freilaufs völlig fremd und seine Schreckhaftigkeit ist ein Aspekt, den man nicht ausser Acht lassen darf. Es sollte sich hierbei um eine absolut ruhige Gegend handeln und er müsste jederzeit Zugang zum Haus haben, wo er sich bei "Gefahr" sofort wieder sicher fühlen kann.

Benito ist schwächeren Artgenossen gegenüber dominant und kehrt den "Chef" raus. In seinem künftigen Zuhause sollte deshalb keine devote Katze leben. Ein "ebenbürdiger" Artgenosse sollte kein Problem darstellen. Wichtig ist eine langsame Zusammenführung mit der eventuell vorhandenen Mieze.

Benito sollte endlich in seinem Leben einmal ankommen dürfen. Noch lebt Benito bei seinem Frauchen, jedoch suchen wir dringend ein neues Zuhause oder Pflegestelle für ihn. Ein ruhiges Heim bei einfühlsamen Menschen, die unserem Seelenkater die Möglichkeit geben sich langsam einzugewöhnen und die ihm Sicherheit vermitteln. Wenn Sie Benito bei sich aufnehmen können dann freue ich mich über Ihre Nachricht!

Wenn plötzlich alles anders wird... Benito sucht einfühlsame Menschen

Benito

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu