Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Sarah


k2302sor1.jpgk2302sor2.jpgk2302sor3.jpgk2302sor4.jpgk2302sor5.jpgk2302sor6.jpgk2302sor7.jpgk2302sor8.jpg


Sarah

Alter:  geb Januar 2021
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: lieb, eher unabhängig und ruhig
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nur zu größeren Kindern
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung  oder Freigang
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante
Kontakt:
Susanne Eckstein
Tel. 089/321 63 593
s(dot)eckstein(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Sarah lief miauend, hilfesuchend und hungrig hinter vielen Menschen her, die achtlos an ihr vorbeiliefen. Niemand fasste sich ein Herz und half dem armen Miezerl. Doch Sarah hatte schließlich Glück, denn eine Passantin verschloss nicht ihre Augen, pflückte Sarah von der Straße und brachte sie ins Tierheim. Nun ist die süsse Samtpfote zwar außer Lebensgefahr und muss nicht mehr Hunger leiden, aber ein Zuhause kann man den Tierheimzwinger wahrlich nicht nennen.

Anscheinend hatte Sarah vor ihrem Einzug ins Tierheim regelmäßig Menschenkontakt, denn sie ist nicht scheu sondern sehr anschmiegsam und geht freudig auf uns Menschen zu, sobald sie ein bisschen Aufmerksamkeit bekommt. Von ihrer freundlichen und liebenswerten Art, konnte sich unser Katzenteam im Oktober persönlich überzeugen.

Mit ruhigen und eher zurückhaltenden Artgenossen versteht sich unsere schwarze Schönheit grundsätzlich recht gut im Tierheim, weshalb sie auch in Zukunft auf diese - wenn sie bei Ihnen in Wohnungshaltung leben wird - nicht verzichten möchte. Allerdings sollte die vorhandene Katze eher "entspannter" Natur sein, denn stressigen Situationen innerhalb des Katzengeheges geht Sarah momentan lieber aus dem Weg. In einen Mehrkatzenhaushalt werden wir Sarah deshalb nicht vermitteln, denn womöglich würden sie viele Katzen im neuen Heim erneut etwas überfordern. Gerne kann Sarah aber auch einen netten Freund aus Spanien mitbringen wenn bei Ihnen noch keine Samtpfote leben sollte.

Über Freigang würde sie sich sicherlich auch sehr freuen, allerdings nur wenn das zukünftige Zuhause min. 200 Meter Luftlinie von der nächsten stark befahrenen Straße oder Bahngleise entfernt liegt. Hier könnte sich Sarah nach Lust und Laune selbst Katzenfreunde in der Nachbarschaft suchen wenn sie das Bedürfnis dazu hat.

Sarah hat das rauhe Leben einer Straßenkatze kennengelernt. Nun muss sie sich ihren Zwinger mit vielen anderen herrenlosen Katzen teilen. Wenn auch Sie der Meinung sind, dass es für Sarah nun endlich an der Zeit ist, bei einer Familie ankommen zu dürfen, geliebt und behütet zu werden, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Sarah wünscht sich sehnlichst ein eigenes Zuhause

Sarah

Susanne Eckstein Tel. 089/321 63 593

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu