Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Ralphi


k1706ralphi1.jpgk1711ralphi7.jpgk1711ralphi8.jpgk1804ralphi9.jpgk1804ralphi10.jpgk1807ralphi11.jpgk1807ralphi12.jpgk1811ralphi13.jpgk1811ralphi14.jpgk1811ralphi15.jpgk1811ralphi16.jpg


Ralphi

Alter: 2 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten:  ängstlich jedoch neugierig
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: größeren Kindern
Handicap: keines bekannt
Haltung:  Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort:  Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Ralphi  war ca 6 Monate alt, als ich ihn und eine Geschwister im Tierheim zum ersten Mal gesehen habe. Sie waren im sogenannten "Kittenzimmer" und beäugten uns Zweibeiner sehr argwöhnisch. Die Zwergerl versuchten sich zu verstecken aber den mitgebrachten Lerckereien konnten sie dann doch nicht widerstehen. Wenn sie sich unbeobachtet gefühlt haben, spielte und tobte die Bande um die Wette.  Ralphi und 2 seiner Geschwister sitzen mittlerweile seit 1,5 Jahren im Tierheim und leider zieht sich gerade Ralphi immer mehr zurück.  So dringend bräuchte er eine geduldige Familie, bei denen er endlich ankommen und sich entfalten kann.

Mehrmals habe ich Ralphi besucht und konnte seine Entwicklung verfolgen. Es macht mich traurig, denn durch mangelde Ansprache die im Tierheim einfach nicht möglich ist, hat der nette Bub sich zu einem Angsthasen entwickelt. Zwar ist er sehr neugierig und auch interessiert an Spielzeug und mitgebrachten Leckereien aber er hält einen gehörigen Sicherheitsabstand zu uns Zweibeiner ein. Er erlebt seit 1,5 Jahren Tag für Tag den selben Trott im Tierheim und muss sich immer wieder von Kumpels trennen, die das Glück haben, ein Zuhause zu finden. Nur wann hat Ralphi endlich Glück ?

Für Ralphi wäre es wichtig, dass eine nette und souveräne Katze im neuen Zuhause auf den Hasenfuss wartet, die ihn an der Pfote nimmt und ihm zeigt, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann.

Ralphi wünscht sich einen vernetzten Balkon, auf dem er ein wenig Abwechslung erleben darf. Auch er möchte in der Sonne liegen und frische Luft schnuppern. Denkbar wäre auch – nach einer längeren Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage (mind. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße). Bei reiner Wohnungshaltung wird Ralphi nicht als Einzelkatze vermittelt. 


Ralphi benötigt natürlich Geduld, Zeit und Einfühlungsvermögen seiner Menschen. Er wird wohl nicht innerhalb von einer Woche zum Schmusemonster werden. Aber hat ein ängstliches Miezerl wie Ralphi nicht auch eine Chance verdient dem Tierheim zu entfliehen und ein schönes Leben führen zu dürfen? Wenn Sie dieser Mensch sind, der Ralphi alle Zeit dieser Welt gibt, dann freue ich mich über Ihre Nachricht! 

 

 

 

 

lieber Angsthase fasst all seinen Mut zusammen und bittet um ein Zuhause

Ralphi

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu