Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Dolly


k1902dolly.jpgk1902dolly1.jpgk1902dolly2.jpgk1902dolly3.jpgk1902dolly4.jpgk2003dolly1.jpgk2003dolly2.jpgk2003dolly3.jpgk2003dolly4.jpgk2003dolly5.jpgk2003dolly6.jpg


Dolly

Alter:  3 Jahre
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: freundlich und sehr verschmust
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung  oder Freigang
Aufenthaltsort:  Pflegestelle in München
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Update: Dolly befindet sich in einer Pflegestelle in München und kann dort von Interessenten, nach vorheriger Rücksprache, gerne besucht werden. 

Dolly wurde 2017 in Spanien auf der Straße gefunden und im dortigen Tierheim abgegeben. Es dauerte mehr als 3 Jahre, dass die nette Spanierin die Chance auf eine Pfelge stelle erhalten hat.

Warum sie in dieser langen Zeit keine richtige Anfrage hatte, liegt wahrscheinlich daran, dass wir Dolly damals als schüchterne und vorsichtige Kätzin präsentiert haben. Der ungewohnte und stressige Tierheimalltag verursacht häufig, dass sich Katzen zurückziehen und eher die Nähe von Menschen meiden.

Dolly ist sei dem ersten Tag in ihrer Pflegestelle angekommen und zeigt sich als sehr freundliche, aufgeschlossene und verschmuste Katze, Dolly schließt jeden sofort in ihr Katzenherz und möchte nur eines- Streicheleinheiten und Nähe von uns Zweibeinern. Nach so vielen Jahren der Entbehrung kann man sich sicherlich vorstellen, dass Dolly einiges nachzuholen hat. Wie muss wohl für sie das Gefühl gewesen sein, als sie sich das erste mal unter die Decke gekuschelt hat und neben dem Pflegefrauchen eingeschlafen ist.

Momentan lern sieh täglich neue Dinge kennen, wie Vögelchen zwischtern, wie es klingt, wenn Kinder im Hof spielen oder der furchteinflößende Staubsauer seine Runden im Zimmer dreht. All das ist Dolly - obwohl sie bereits 3 Jahre als ist - fremd. Sie ist aber eine gelassene Mitbewohnerin die alles ruhig aus der Entfernung betrachtet. Wir würden uns wünschen, dass Dolly im neuen Zuhause einen Artgenossen im gleichen Alter Gesellschaft leisten dürfte. Da sie jahrelang auf engem Raum sowohl mit Katern und Kätzinnen zusammenlebte, zeigt sie sich auch in der Pflegestelle als sehr gesellige und unkomplizierte Kätzin, die sich mühelos in eine Katzengruppe integrieren kann. In Wohnungshaltung werden wir Dolly nicht als Einzelkatze vermitteln.

Bei Freilaufmöglichkeit in einer sehr ruhigen Wohngegend (mindestens 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße!) könnte Dolly aber auch alleine bei Ihnen einziehen und sich dann nach einer angemessenen Eingewöhnungszeit einfach Katzenfreunde in der Nachbarschaft suchen.

Möchten Sie unsere Dolly persönlich kennen lernen, dann melden Sie sich bei mir. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

 

 

Sie kennt kein normales behütetes Leben.

Dolly

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu