Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Hip


k2307hip1.jpgk2307hip2.jpgk2307hip3.jpgk2307hip4.jpgk2307hip5.jpgk2307hip6.jpgk2307hip7.jpg


Hip

Alter:  geb. Mai 2022
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: verspielt, freundlich, sozial und verschmust
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung mit Balkon  oder Freigang
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante
Kontakt:
Franziska Binder
Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)
f.binder@tierhilfe-verbindet.de

Hip heißt dieser entzückende Kater, der Ausschau nach seiner neuen Familie hält. Er wurde zusammen mit seinen 2 Brüdern und der Katzenmama von einer Spanierin auf der Straße gefunden, die unverzüglich die Polizei informierte. Da man die Katzenfamilie nicht ihrem Schicksal überlassen wollte, kamen sie über die Polizei als Fundtiere zum spanischen Verein Protectora Villena bei Alicante.

Hip ist ein absolutes Schnuckelchen, kuscheln und spielen, dass gehört zu seinen Lieblingsbeschäftigungen im Tierheim. Deshalb suchen wir für ihn Menschen, die auch gerne Körperkontakt zu Katzen haben, denn Hip braucht dies regelrecht. Jedes neue Spielzeug wird sofort von Hip getestet. Alles ist furchtbar interessant und wird geprüft, ob es sich bewegt und zum Spielen eignet. Hip ist ein liebesbedürftiger Kater, der fröhlich auf andere Katzen zugeht, neugierig ist, Kontakt aufnimmt und Freundschaft schließen möchte. Aus diesem Grund wäre es schön, wenn Hip im neuen Zuhause nicht die einzige Samtpfote wäre. Wir würden uns freuen, wenn der kleine Frechdachs einen Freund aus dem Tierheim mitbringen dürfte. Zu zweit schmust und spielt es sich einfach viel schöner, finden Sie nicht auch?

Sollte bei Ihnen in Wohnungshaltung bereits eine Katze im passenden Alter leben, dann wäre eine Vermittlung allein kein Problem. Natürlich können unsere Katzen aber auch einzeln bei Ihnen einziehen, wenn es im neuen Zuhause die Möglichkeit zum gefahrlosen Freigang gibt, wichtig dafür ist, dass die nächste stark befahrene Straße oder Bahngleise mindestens 200 Meter Luftlinie entfernt sind. Unser Hip könnte dann in der Nachbarschaft neue Katzenfreundschaften schließen.

Da es von der Welt noch viel mehr zu entdecken gibt als das überschaubare Katzengehege im Tierheim, wünschen wir uns schnell ein tolles Zuhause. Möchten Sie Hip adoptieren? Dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.

Schwarzer verschmuster Katzenjunge sucht geborgenes Zuhause

Hip

Franziska Binder Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu