Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Leon und Avila


k2312leon_avila.jpgk2312leon_avila1.jpgk2312leon_avila2.jpgk2312leon_avila3.jpgk2312leon_avila4.jpgk2312leon_avila5.jpgk2312leon_avila6.jpgk2312leon_avila7.jpgk2312leon_avila8.jpg


Leon

Alter: geboren Januar 2021
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: lieb und sehr verschmust
verträglich mit: Katzen, Hunden
kann zu Kindern: ab Grundschulalter
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung mit Balkon  oder Freigang
Aufenthaltsort: Pflegestelle in München


Avila

Alter:  geb. Januar 2022
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: verspielt neugierig, anfangs etwas schüchtern
verträglich mit: Katzen, Hunden
kann zu Kindern: ab Grundschulalter
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung mit Balkon  oder Freigang
Aufenthaltsort: Pflegestelle in München
Kontakt: 
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Leon und Avila - eine tierische Liebesgeschichte

Wir lernten Leon und Avila sowie ihre beiden Katzenkinder bei einem Besuch im spanischen Tierheim im Oktober kennen. Leon war sofort zutraulich, nahm uns in Beschlag, schmuste wie ein Weltmeister und genoss unsere Zuneigung. Seine "Frau" Avila jedoch war sehr gestresst und ängstlich. Wenn wir ihr zu nahe kamen, lenkte Leon sofort unsere Aufmerksamkeit auf sich und schob sich dazwischen. Es war rührend zu sehen, wie er seine Partnerin auf liebe Art vor uns verteidigen wollte. Da wir für die beiden Katzenkinder bereits ein Zuhause gefunden hatten, wollten wir die Eltern nicht zurücklassen. Sie durften in eine unserer Pflegestellen ziehen.

Leon fügte sich schnell in den Alltag ein und genoß die Vorzüge einer Rundumbetreuung. Avila war anfangs noch sehr unsicher, aber schließlich hatte sie Leon an ihrer Seite. Auch sie taute auf und ist mittlerweile eine freche, neugierige und sehr verspielte Kätzin, die nun in der Beziehung fast ein bisschen die Hosen anhat. Leon hat aber kein Problem damit. Für ihn ist wichtig, dass sein Mensch genügend Zeit für ihn hat. Sobald das Pflegefrauchen auf dem Sofa sitzt, kommt Leon auch schon angeschossen und will schmusen. 

Leon und Avila können gut in reiner Wohnungshaltung leben. Ein vernetzter Balkon sollte vorhanden sein, da dieser immer ein wenig Abwechslung bietet und auch unsere beiden Mäuse möchten die Sonne genießen dürfen. Auch Freigang - nach entsprechender Eingewöhnungszeit von mehreren Wochen - in einer verkehrsberuhigten Gegend (mind. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße/Bahngleise wäre eine Option.

Diese Love Story soll nun ein Happy End bekommen. Leon und seine Avila sind absolute Traumkatzen. Sie haben zwei Plätze auf Ihrem Sofa frei, mögen feuchte Nasenbussis von Leon und werden nicht müde Avila ihre geliebten Bällchen zu werfen, dann freue ich mich über Ihre Nachricht!

Das Pärchen ist entwurmt, geimpft und natürlich bereits gechipt und kastriert!

Love Story sucht Happy End Traumpaar möchte gemeinsam ein Zuhause

Leon und Avila

Alexandra Haberegger 089/7592726

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu