Spendenrückblick



Peon und wir brauchen Ihre Hilfe!

img-20190314-wa0004.jpgimg-20190314-wa0005.jpg

 

Dass 799,60€ gespendet wurden, ist toll! Vielen lieben Dank an jeden einzelnen Spender.

 

 

Peon wurde ja als dreimonatiges Katzenbaby in Spanien gefunden. Seit damals (Juli 2015) wartete er nun darauf, dass sich endlich für ihn einmal eine Chance ergibt. Diese Chance haben ihm nun unsere Franziska und Maximilian gegeben, indem sie ihn im Januar 2019 in Pflegestelle genommen haben.

Peon musste also sehr lange warten und irgendwie hat sich diese Warterei auch auf seine Gesundheit geschlagen. Als er ankam war seine Näschen zwar erst nur leicht verschnupft, aber die Erkältung hat sich dann so richtig ausgebreitet und Peon schwer zu schaffen gemacht.

Er wurde natürlich behandelt, aber als keine Besserung eintrat musste er in die Tierklinik und einige Untersuchungen über sich ergehen lassen, weil man einen Tumor oder andere krankhafte Veränderungen in seinen Atemwegen ausschließen wollte: eine Computertomographie, verschiedene Abstriche für Laboruntersuchungen, Resistenztests, Biopsieentnahme ...

Gefunden wurde? NICHTS Gravierendes, kein Tumor! Zum Glück! Peon benötigt einfach noch ein bisschen Zeit um sich zu erholen, sein Immunsystem muss gestärkt werden und dann wird er ein ganz fröhliches, schönes Katzenleben führen dürfen.

Wir freuen uns so für ihn... was uns nicht so gefreut hat waren die Rechnungen, die uns für alle Untersuchungen natürlich ausgestellt worden sind. Peon ist natürlich jeden einzelnen Cent wert, aber trotzdem hat unsere Kasse nun ein größeres Loch...und wir hoffen inständig, dass Ihr uns helft dieses zu stopfen.

Angefallen sind: 1.334,60€

  

Tierhilfe Verbindet e.V.
Spendenkonto: Kreissparkasse MSEBE
Verwendungszweck: Spende Peon
IBAN: DE54702501500017123845
BIC: BYLADEM1KMS

 

Bitte schreiben Sie bei einer Spende auf jeden Fall noch eine Email um zu klären ob sie öffentlich als Spender genannt werden wollen oder nicht und schreiben Sie bitte auch Ihre Adresse für die Spendenquittung dazu - Mail bitte an s(dot)pfletschinger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de.

Spenden kann man mit der üblichen Überweisung oder über folgenden Link (auch PayPal ist hier möglich):

Spenden.

 

Und wieder einmal sind wir auf Ihre Hilfe und Ihr Wohlwollen angewiesen...bitte helfen Sie uns die Kosten zu stemmen, jeder einzelne Cent zählt. Spenden kann man übrigens auch über unsere Facebookseite.

 

Wir bedanken uns von Herzen bei:
Frau Nagelstutz: 300,--
B. Dietriech: 34,60
W. und T. Schmitz: 100,--
über Facebook: 175,--
Alisha: 100,--
A. Pfau: 25,--
F. Hinz: 25,--
Alex: 40,--
Stand: 19.05.2019

 

 

 

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu