Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Sophie und Lily


k1907liliy2.jpgk1907liliy3.jpgk1907liliy4.jpgk1907liliy5.jpgk1907liliy6.jpgk1907liliy7.jpgk1907lilysophie.jpgk1907lilysophie3.jpgk1907lilysophie4.jpgk1907lilysophie5.jpgk1907sophie1.jpgk1907sophie2.jpgk1907sophie3.jpg


Sophie

Alter:  geb. Oktober 2018
Gechlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: aufgeweckt, verspielt, lieb, zutraulich
verträglich mit: Katzen
kennt Kinder: bisher nicht
Handicap: ---
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang 
Aufenthaltsort: spanische Pflegestelle des Tierheims "Protectora Villena"/bei Alicante

Lily

Alter:  geb. März 2019
Gechlecht: weiblich (noch nicht kastriert)
Verhalten: neugierig, verspielt, sozial und zutraulich
verträglich mit: Katzen
kennt Kinder: bisher nicht

Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort:  spanische Pflegestelle des Tierheims "Protectora Villena"/bei Alicante
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Ein kleines zartes Wesen mit Namen Lily nahm vor wenigen Wochen kurzentschlossen ihr Schicksal selber in die Pfote! Instinktiv wusste sie wohl, dass ein täglicher Kampf auf der Straße nichts für sie ist. Als eine nette Dame auf Lily aufmerksam wurde und freundlich mit der kleinen Maus redete, zog Lily alle Register, um mitgenommen zu werden. Die tierliebe Dame brachte es nicht übers Herz, das Zwergerl auf der Straße zu lassen und brachte Lily ins Tierheim. Am selben Tag wurde auch die Tigermieze Sophie abgegeben, die herrenlos auf einem Fabrikgelände gefunden wurde. Die beiden Katzenmädels hatten großes Glück, dass gerade eine spanische Pflegestelle frei wurde und die Miezen dort untergebracht werden konnten.

Sophie und Lily waren vom ersten Augenblick an ein Herz und eine Seele und Sophie "adoptierte" die kleine Lily. Wie Sie auf den Videos sehen können, sind Lily und Sophie ein unzertrennliches Paar. Sie lieben sich sehr, putzen sich gegenseitig, necken sich, spielen und schlafen zusammen. So ein Traumpaar darf auf keinen Fall getrennt werden.  Das Duo ist freundlich, zutraulich, neugierig, sozial und freut sich immer, wenn man ihnen Beachtung schenkt.

Lily und Sophie genießen in ihrer Pflegestelle den Komfort umsorgt zu werden und einen warmen Platz auf dem Sofa zu haben, aber sobald neue Notfelle diesen Platz benötigen, müssen die Mädels ins Tierheim zurück. Es wäre eine Tragödie für die sehr zutraulichen Miezen. Sie können sich vorstellen, dass wir dies den bezaubernden Katzen unbedingt ersparen möchten und suchen dringend ein tolles Zuhause für die beiden Zuckerschnuten. 

Ein gelegentliches Sonnenbad und frischen Wind ums Näschen wehen lassen, würde Sophie und Lily gut gefallen. Deshalb wünschen wir uns für die beiden Stubentiger Zugang zu einem vernetzten Balkon oder – nach einer gewissen Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage (mind. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße).

Sophie und die kleine Lily sind zwei unkomplizierte, absolut liebenswerte Katzen die sich gefunden haben. Doch was nützt die größte Lovestory ohne Happy End. Und nun kommen Sie ins Spiel! Können Sie sich vorstellen diesem Traumpaar ein Zuhause zu schenken ? Dann freue ich mich über Ihre Nachricht! 

 

 

Lovestory sucht Happy End. 2 Katzenmädels haben sich gefunden und möchten gemeinsam eine Zukunft

Sophie und Lily

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu