Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Maxl


img_20170812_150635-2.jpgimg_20170827_150728.jpgimg_20170908_123731-2.jpgimg_20170909_102247.jpgimg_20170923_151541.jpgimg_20170923_154306-2.jpgimg_20170923_185019-3.jpgk1701maxl.jpgk1704maxl1.jpgk1705kim4.jpgk1708maxl1.jpgk1708maxl2.jpg


Maxl

Alter: 1 Jahr
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: anfangs etwas zurückhaltend, dann neugierig und verspielt
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: ---
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 85591 Vaterstetten
Kontakt:
Sylvia Enders
Tel. 08133/99 46 89
s(dot)enders(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Ist Maxl nicht süß? Der hübsche Kerl wurde zusammen mit seinen fünf Geschwistern in Spanien gefunden und lebte anfangs in einem spanischen Tierheim. Inzwischen ist er in der Nähe von München auf einer Pflegestelle angekommen und sucht nun von hier aus seine neue Familie. Der verspielte Kater versteht sich gut mit anderen Katzen und tobt gerne mit ihnen herum. Menschen gegenüber ist der süße Kerl im Moment noch etwas zurückhaltend. Er hat aber schon tolle Fortschritte gemacht und seine Pflegemama ist ganz begeistert von ihm. Auf dem Video (das noch in Spanien aufgenommen wurde) kann man gut sehen, wie verschmust er sein kann. Für ihn suchen wir eine Familie, die ihm genug Zeit gibt, sich langsam an das Leben in einer Familie zu gewöhnen und noch mehr Vertrauen in uns Menschen zu fassen.

Bei reiner Wohnungshaltung braucht Maxl unbedingt einen Artgenossen, an dem er sich orientieren kann. Falls Sie noch keine Katze haben, kann er gerne eine Freundin aus aus seiner Pflegestelle mitbringen (Xavera). Bei Freilaufmöglichkeit (da kann Maxl auch alleine umziehen) muss die Entfernung zur nächsten stärker befahrenen Straße mindestens 200 Meter betragen. Ansonsten wäre ein gesicherter Balkon sicher auch ein Highlight für ihn.

Wenn Sie Maxl kennenlernen möchten, melden Sie sich gerne, er wird sich freuen!

Zurückhaltender Kater wartet auf sein Glück.

Maxl

Sylvia Enders Tel. 08133/994689

Zurück


Impressionen:

Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu