Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Cami


k2005cami.jpgk2005cami1.jpgk2005cami2.jpgk2005cami3.jpgk2005cami4.jpgk2005cami5.jpgk2005cami6.jpg


Cami

Alter:  1 Jahr
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: lieb, etwas schüchtern
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: hat Ataxie, klein für sein Alter
Haltung: Wohnungshaltung 
Aufenthaltsort: Pflegestelle in München
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Cami landete- wie unzählige andere Katzenkinder - im Tierheim. Glücklicherweise, da der kleine Spatz - wie Sie auf dem Video sehen können - leider ein kleines Handicap hat. Cami leidet unter einer leichten Ataxie (der Fachbegriff dafür ist zerebelläre Hypoplasie) und das Schnuckelchen ist gegenüber den anderen gleichaltrigen Katzen auch irgendwie nicht wirklich viel gewachsen .....

Katzen mit Ataxie sind in der Regel nicht krank oder besonders betreuungsbedürftig. Sie nehmen ihre Behinderung nicht als solche wahr und leiden bei artgerechter Haltung auch nicht darunter. Ganz im Gegenteil: Eine Ataxie-Katze kann ein langes und vor allem schönes Leben mit nur wenigen Einschränkungen haben. Oft findet über die Jahre eine Milderung der Symptome statt. Die betroffenen Katzen können mit der Zeit sogar ihre Einschränkungen durch Übung und Training teilweise kompensieren.

Cami ist ein quietschfideler kleiner Kerl, der einfach nur leben möchte! Er hat die gleichen Flausen im Kopf wie jede andere "normale" junge Katze und möchte in seinem neuen Leben unbedingt vierbeinige Gesellschaft. Es sollte deshalb schon eine nette, vom Alter her passende und nicht dominante Fellnase auf Cami warten. Falls Sie Ihre Wohnung bisher noch nicht mit einer Mieze geteilt haben, kann unser hübscher Spanier natürlich gerne einen Spielkameraden aus dem Tierheim mitbringen.

Natürlich wird Cami wegen der erhöhten Unfallgefahr auf keinen Fall in Freilauf vermittelt. Dafür sollte ein vernetzter Balkon zur Verfügung stehen; ein gelegentliches Sonnenbad und frischer Wind um das Näschen sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Auch ein ausbruchsicherer Garten (Terrasse) wäre natürlich eine Option :o)

Also, Cami ist eines unserer Sorgenkinder und braucht ganz schnell ein eigenes Zuhause, denn im stressigen Tierheimalltag wird er auf längere Sicht gesehen "untergehen".

Wenn Sie sich verliebt haben und sich vorstellen können, Cami bei sich ankommen zu lassen, ihn mit Geduld und Liebe so zu nehmen, wie er ist und ihm ein behütetes und sorgenfreies Katzenleben schenken zu wollen, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht!

 

Wann steht er auf der Sonnenseite des Glücks?

Cami

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu