Herzlich willkommen

auf der Internetseite unseres gemeinnützigen Tierschutzvereins. Das Ziel von Tierhilfe Verbindet e.V. ist es, möglichst vielen Hunden, Katzen und Kleintieren in Not zu helfen und für sie ein neues und schönes Zuhause zu finden.



Wir brauchen Hilfe für unsere Mancha!

mancha1.jpgmancha2.jpgmancha3.jpg


Stand 16.02.2024: 2500€  von 3600 € wurden bereits gespendet. Vielen herzlichen Dank!

Von einem Tag auf den anderen zog Mancha sich plötzlich zurück und lief taumelig. Manchas Nase, Ohren und die Schleimhäute waren schneeweiß, was auf eine schwere Anämie deutete. Also ab zu unserer Tierärztin. Es wurde gleich Blut abgenommen und da es Mancha wirklich schlecht ging und sich ihr Zustand stündlich verschlechterte, wurde sie sofort stationär in der Tierklinik aufgenommen. Viele ihrer Blutwerte waren eine Katastrophe. Mancha musste 4 Tage in der Tierklinik bleiben, bekam 2 Bluttransfusionen und eine Knochenmarksbiopsie um den Grund ihrer Anämie festzustellen. Ihr Körper bildete selbstständig keine Erythrozyten d.h. rote Blutkörperchen mehr. Doch durch die intensive Betreuung unserer Tierärztin und der Tierklinik ist Mancha nun auf dem Weg der Besserung, benötigt aber alle 12 Stunden Kortison und ein eine Immunsupressive Therapie für die nächsten 3 – 4 Monate. Auch müssen in dieser Zeit regelmäßig Blutkontrollen durchgeführt werden. Mancha will leben und ist eine so dankbare Patientin, die sogar täglich darauf wartet, ihre Medikamente zu bekommen, als wüsste sie, was davon abhängt. Die Behandlungskosten belaufen sich momentan auf 3600 Euro und es wird noch etwas mehr, da die Blutwerte die nächsten Monate ständig kontrolliert werden müssen. Wir wissen, dass Weihnachten vor der Türe steht und die Zeiten allgemein immer härter werden. Wir hoffen und bitten dennoch, dass Sie uns mit einer Spende unterstützen.

Tierhilfe Verbindet e.V. ist ein gemeinnütziger Tierschutzverein, der nur Dank Eurer Spenden fortbestehen kann. Wir haben keinerlei Verwaltungs- oder Personalkosten zu decken, jeder Cent kommt bei den Tieren an. Wir danken Euch allen für die Unterstützung!

 

Tierhilfe Verbindet e.V.
Spendenkonto: Kreissparkasse MSEBE
Verwendungszweck: Spende Mancha
IBAN: DE54702501500017123845
BIC: BYLADEM1KMS 
  
Wenn Sie nicht namentlich auf unserer Homepage genannt werden wollen oder eine Spendenquittung benötigen, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse an s(dot)pfletschinger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de .
  
Bis zu einem Betrag von 200,00 € dient auch die Buchungsbestätigung Ihrer Bank als Nachweis beim Finanzamt. 
  
Spenden kann man mit der üblichen Überweisung oder über folgenden Link (auch PayPal ist hier möglich): Spenden 
  

 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei: 

115€ Angelika B.

200€ Karin A.

400€ Karin H.

100€ Annett L.

1 000€ Akademie für medizinische Aus-u.Weiterbildung

 

Back




Die Tierhilfe verbindet e.V. ist ein gemeinnütziger Tierschutzverein...

der sowohl im Inland als auch im Ausland helfend tätig ist. Die Mitglieder kümmern sich liebevoll um Hunde, Katzen als auch um Kleintiere. In privaten Pflegestellen werden in Not geratene Tiere gepflegt, bis neue Familien gefunden sind, die ihnen ein artgerechtes Leben ermöglichen können. Im Ausland arbeitet der Verein mit Tierheimen und verschiedenen Auffangstationen zusammen und versucht dort die Lebenssituation in den oft überfüllten Heimen durch Spenden ein wenig zu erleichtern. Dank der Hilfe vieler Menschen konnten in den letzten Monaten und Jahren etliche Sachspenden in den verschiedenen Auffangstationen übergeben werden und durch Spendenaktionen hohe Futter- und Tierarztrechnungen beglichen werden.
Durch Ihre Hilfe konnte die Lebensqualität der Tiere vor Ort verbessert werden. Man sieht immer deutlich, was es beispielsweise für Katzen bedeutet, wenn neue Spielsachen und Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten werden. Sofort spürt man die neu entstandene Energie im Raum! Es ist wahnsinnig berührend, diese Momente zu beobachten, in denen sich kahle, triste Räume in abwechlsungsreiche Katzenzimmer verwandeln... Denn auch das Spielen oder die einfache Möglichkeit, sich mal in eine kleine Hütte oder ein Bettchen zurückziehen zu können, lassen den Körper und die Seele nach den vielen schrecklichen Erlebnissen oftmals langsam gesunden.
Auch für die Hunde werden von Ihren Spenden Spielzeuge, Leinen, Halsbänder und Geschirre gekauft. Gerade für die Welpen ist das eine große Erleichterung während der Wartezeit im Tierheim. Ehrenamtliche Helfer vor Ort können so auch hin und wieder einen Hund ausführen und ihm ein klein wenig zeigen, wie die Welt hinter den Gitterstäben aussieht.


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu