Bitte helfen Sie uns.

Neuere Themen:

Elvis ist sehr krank

Rückblick

ältere Beiträge...



Schon wieder Kaninchen-Notfälle!

spendenaufruf_kaninchen1123.jpg


Stand 21.12.2023: 60€ von 355 € wurden bereits gespendet.

Wir haben diese drei Kaninchen aufgenommen. Sie saßen in einem Hotel, die für die Gästekinder einen "Streichelzoo" eingerichtet haben, in dem die unerfahrenen Besuchskinder ohne Anleitung Zugang zu den Tieren haben. Leider eine häufige Praxis! Nach dem Ende der Saison hat man für die Kaninchen keine Verwendung mehr und sie müssen weg.
Eine Tierschützerin hat uns darauf aufmerksam gemacht, sie hat selbst miterlebt, dass die Tiere, die in Buchten saßen, hundert mal am Tag von den Kindern raus und wieder rein gesetzt wurden. Dabei sind wohl auch regelmäßig Tiere runtergefallen. Dass dies stimmen dürfte, beweist das verkrüppelte Bein eines dieser Tiere. Es ist oder war wohl gebrochen, muss in den nächsten Tagen beim Tierarzt angeschaut werden. Es handelt sich um drei unkastrierte Rammler. 

Ja, es ist mühsig, und manchmal denkt man bei der Tierschutzarbeit, ob das alles nie aufhören wird. Aber egal welche Überlegungen man anstellt, diese Drei brauchten dringend und jetzt Hilfe, ein Kaninchenjunge wurde ja bereits schwer verletzt. So, drei Kaninchen mehr bei THV und es fallen wieder Kosten an. Und es ist einfach so, wir können nur helfen, wenn wir Eure Hilfe kriegen. Unser Verein finanziert sich einzig durch Spenden! Die drei Kaninchenjungs müssen geimpft und kastriert werden, damit sie einer soliden Zukunft entgegen blicken können. Und dann ist da auch noch Kaninchendame Clodine, die kastriert werden muss.

Nun sitze ich hier am Schreibtisch und rechne zusammen was anfällt. Kastration Junge 90 Euro, Kastration Weibchen 230 Euro, Impfungen 70 Euro. Wir sind also bei 530 Euro! Und dabei kann ich noch nicht sagen, welche Kosten aufgrund des kaputten Beinchens bei Kaninchenjungen Pamuk auf uns zukommen. Viel Geld, ja, aber mehrere Leben, die nun eine echte Chance auf ein angemessenes Leben haben! Bitte helft uns dabei, die Truppe auf diesem Weg zu unterstützen. Ich sage jetzt schon danke! Tina Seufert

 

Tierhilfe Verbindet e.V.
Spendenkonto: Kreissparkasse MSEBE
Verwendungszweck: Spende Kaninchennotfälle
IBAN: DE54702501500017123845
BIC: BYLADEM1KMS 
  
Wenn Sie nicht namentlich auf unserer Homepage genannt werden wollen oder eine Spendenquittung benötigen, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse an s(dot)pfletschinger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de .
  
Bis zu einem Betrag von 200,00 € dient auch die Buchungsbestätigung Ihrer Bank als Nachweis beim Finanzamt. 
  
Spenden kann man mit der üblichen Überweisung oder über folgenden Link (auch PayPal ist hier möglich): Spenden 
  

 
Wir bedanken uns ganz herzlich bei: 

60€ Tanja L.

Neuere Themen:

Elvis ist sehr krank

Back


Unsere alte Hompage

Leider können wir nicht alle alten Beiträge auf unsere neue Hompage übernehmen. Daher ist hier die "alte Seite" archiviert. 

 

Bitte helfen Sie uns.

Neuere Themen:

Elvis ist sehr krank

>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu