Rückblick

ältere Beiträge...



Besuch bei Donna


Anfang November waren ja unsere Tierschutzkolleginnen Karin und Anila in Barcelona, beim Verein ASS. Dort haben sie u.a. auch Donna persönlich kennen gelernt.

Und für alle, die sich im ersten Moment nicht erinnern können, wer denn Donna ist 😉: sie wurde aus einem Erdloch befreit und nach der Rettung wurde festgestellt, dass sie durchtrittige Vorderbeine hat und OPs benötigt.

Dank zahlreicher Spenden konnte die erste OP am schlimmeren Bein bereits durchgeführt werden. Hier noch mal der Spendenaufruf: Zum Nachlesen.

Und wie man sieht, Donna geht es gut. Sie hat sich sehr über die Abwechslung, die der THV Besuch mit sich gebracht hat, genossen. So eine tolle Hündin, die so lieb und nett ist und so gerne einen Für-Immer-Anschluss an Menschen haben würde.

 

Back


Unsere alte Hompage

Leider können wir nicht alle alten Beiträge auf unsere neue Hompage übernehmen. Daher ist hier die "alte Seite" archiviert. 

 

>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu