Benno

vermittelt: 15.07.2023

k2307ben-benno5.jpgk2307ben-benno6.jpgk2307ben-benno7.jpg

Benno (geboren 2020) wurden wegen Zeitmangel bei uns abgegeben. Man hatte nicht bedacht, wie viel Platz und Auslauf Kaninchen benötigen und dass sie nicht gern auf den Arm genommen werden. Als Benno mit seinem Bruder zu uns kam, wurde er sofort panisch, wenn man ihn berührte, da er Angst hatte, wieder hochgehoben zu werden.

Das alles hat sich wunderbar gegeben, er hat wieder Vertrauen zu Menschen und liebt es gekrault zu werden.

Benno lebt bei uns in einer Kaninchengruppe in Außenhaltung mit viel Platz um zu hoppeln und Haken zu schlagen. Er lebt nun endlich artgerecht, was wir uns auch künftig für ihn wünschen. Benno ist kastriert und geimpft.

Achtung, bei Widderkaninchen handelt es sich um Tiere, denen extra von Menschen Hängeohren gezüchtet wurden und gehört in den Bereich der Qualzucht. Denn dies hat zur Folge, dass die Ohren nicht richtig belüftet werden. Das bedeutet, man muss die Ohren immer gut kontrollieren, um es zu bemerken, sollten sich Entzündungen in den Ohren entwickeln. Bisher war bei den Kontrollen (Röntgenaufnahmen) alles immer in Ordnung!

 

Wir wünschen uns für Kaninchen ein Zuhause, in dem sie durch ausreichend Platz ihrem Bedürfnis nach Bewegung nachkommen können. Ideal wären 6 qm, die durchgehend zur Verfügung stehen und zusätzlich mehrstündiger Auslauf. Bitte rufen Sie uns aber einfach an, wir schauen jede Anfrage individuell an und gucken was passen könnte. Wir beraten natürlich auch von Herzen gerne.

 

Bitte bedenken Sie außerdem, dass Kaninchen eine jährliche Impfung benötigen, viel Frischfutter (Keine Körnermischungen!) und Beschäftigung und Pflege brauchen.

 

 

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu