Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Aure


k2310aure1.jpgk2310aure2.jpgk2310aure3.jpgk2310aure4.jpgk2310aure5.jpgk2310aure6.jpgk2310aure7.jpgk2310aure8.jpgk2310aure9.jpg


Aure

Alter:  geb. März 2023
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: schüchtern, neugierig, verspielt
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Besonderheit: ---
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich 
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena"/bei Alicante 
Kontakt:
Susanne Eckstein
Tel. 089/321 63 593
s.eckstein@tierhilfe-verbindet.de

Aure ist ein kleines Fundkätzchen, welches mit viel Glück und aufopferungsvoller Pflege der Spanierinnen im Tierheim sicher und behütet aufwächst und gedeiht. Ein schönerer Platz zum Großwerden wäre aber natürlich ein eigenes Zuhause, in welchem Aure nach Herzenslust spielen, toben und fröhlich sein darf.

Aure versteht sich zwar gut mit seinen kätzischen Mitbewohnern, ist neugierig und verspielt aber da die Zeit für regelmäßigen Kontakt mit Zweibeinern leider im hektischen und lauten Tierheimalltag fehlt, verhält er sich gegenüber Menschen bisher sehr vorsichtig und und zurückhaltend. Damit sich der kleine Katermann möglichst bald entspannen kann, sollte er natürlich möglichst zeitnah in ein eigenes Zuhause reisen können.

Wenn Aure bei Ihnen zukünftig als Wohnungskatze leben wird, müsste bereits ein Katzenfreund im passenden Alter auf ihn warten. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt, kann Aure natürlich einen spanischen Freund oder eine Freundin aus dem Tierheim mitbringen. Ein gelegentliches Sonnenbad und frischer Wind um die Nase sind absolute Wohlfühlfaktoren für eine Katze. Deshalb wünschen wir uns bei reiner Wohnungshaltung für unseren hübschen spanischen Bub am liebsten Zugang zu einem vernetzten Balkon oder wenigstens ein/zwei vernetzte Fenster durch die er, auf der Fensterbank sicher sitzend, nach draußen schauen kann. Über Freigang - nach entsprechender Eingewöhnungszeit, und natürlich erst wenn der kleine Hasenfuß seine Vorbehalte über Bord geworfen hat - würde sich Aure bestimmt sehr freuen; Er könnte dann um die Häuser streifen und in der Nachbarschaft nach Lust und Laune Kontakte zu anderen Samtpfoten knüpfen. Hierzu muß sein zukünftiges Domizil allerdings in einer verkehrsberuhigten Gegend (min. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße oder Bahngleise!) liegen. Bei reiner Wohnungshaltung werden wir Aure nicht als Einzelkatze vermitteln.

Wenn Sie unserem schüchternen Fellnäschen Aure ein eigenes Zuhause schenken und ihn mit Geduld, viel Liebe und Fürsorge zu einem neuen Familienmitglied machen möchten, dann freue ich mich über Ihre Nachricht!

Mit seinen wunderschönen Augen bittet er um eine Familie, die ihn aus dem Tierheim holt

Aure

Susanne Eckstein Tel. 089/321 63 593

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu