Vermittelte Kleintiere 2021



Augustin und Henrietta

vermittelt: 13.11.2021

w2110augustin-undhenriette1.jpgw2110augustin-undhenriette2.jpgw2110augustin-undhenriette3.jpgw2110augustin-undhenriette4.jpgw2110augustin-undhenriette5.jpgw2110augustin-undhenriette6.jpg

Projekt "leuchtende Kleintieraugen" mit einer monatlichen Patenschaft unterstützen

💕Augustin (geb ca 2021) und Henrietta (geb 2019)💕 haben sich im Freiflug-Pflegezimmer kennen gelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick, es war wunderschön das beobachten zu dürfen.😍

Wie kamen die Zwei zu uns? Augustin ist ein junger Welli-Hahn, der zum Geburtstag verschenkt wurde. Dies ist in den seltensten Fällen eine gute Idee. Der Beschenkte zeigte sich aber sehr verantwortungsvoll und bat unseren Verein um Hilfe, damit Augustin ein perfektes Zuhause bekommt. Henrietta wurde aus Zeitmangel abgegeben, was aber auch besser war, denn die Haltung zuvor war alles andere als artgerecht. Die Zwei leben bei uns mit anderen Pflegewellis zusammen und sind immer freundlich und neugierig. Beide können gut fliegen. Da sie das von früher aber nicht kannten, brauchen sie dazu etwas Motivation von anderen Wellis oder Leckereien außerhalb der Pflegevoliere.😁

Beide wurde beim Doc komplett durchgecheckt, es wurden Kotprobe, Kropfabstrich und Test auf Gefiederviren und Clamydien gemacht. Augustin musste ein Medikamente gegen Parasiten nehmen, aber bei der Nachkontrolle war dann alles bestens.👍

Henrietta und Augustin werden nur zusammen und mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt. Ein Leben mit weiteren Artgenossen wäre toll (Freunde könnten sie auch mitbringen). Ganztägiger Freiflug sollte selbstverständlich sein und der Käfig sollte eine Breite von 90 cm nicht unterschreiten.

Erstkontakt per WhatsApp: 0179/6982826