Loba wartet schon viel zu lange...

Loba wird wohl glauben sie wurden von den Menschen vergessen, aber dem ist nicht so, oder?

Ältere Themen:

Ausschau halten und die...

Wir haben einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde und Katzen gemacht! Vor kurzem belegten einige unserer Teammitglieder einen Erste-Hilfe-Kurs, um in Notfallsituationen richtig reagieren zu können.

Rückblick

ältere Beiträge...



Immer wartend, immer noch hoffend...

h1612lob.jpgh1704loba1.jpgh1704loba2.jpgh1704loba3.jpgh1706loba1.jpgh1706loba5.jpgh1706loba7.jpgh1707loba3.jpgh1707loba4.jpgh1707loba11.jpgh1707loba14.jpgimg-20170309-wa0001.jpgloba-1.jpglobaapril2017.jpg

Eine liebe Patin ermöglicht Loba sogar immer wieder tolle Spaziergänge, Autofahrten, Streicheleinheiten. Diese Tage mit der Patin sind wohl die absoluten Highlights in Lobas Leben. Wenn sie dann am Ende eines solch schön verbrachten Tages an der Hundepension wieder aus dem Auto aussteigen soll, dann will sie das nicht. Sie will solche tollen Tage als normales Leben haben, ohne Zwinger, ohne Hundepension, denn dort sitzt sie nun wirklich viel zu lange.

In der besagten Hundepension sitzt unsere liebe Loba  nämlich nun mehr als ein Jahr. Sie wird dort toll versorgt, aber ein Leben, wie es sich Loba erträumt ist das natürlich nicht.

Für Alle die sich nun fragen: Warum sitzt diese süße Maus in der Hundepension und nicht in einer Pflegestelle? Weil wir keine einzige Pflegestelle ohne Katzen/Kleintiere haben. Und Loba muss definitiv OHNE solche Mitbewohner leben dürfen. Mit wäre es für Loba zu stressig und vor allem für die anderen Tiere zu gefährlich, denn Loba ist eine Katzen- und Kleintierjägerin, leider.

Aber nicht nur das macht ihre Vermittlung schwieriger (wobei wir das nicht wirklich verstehen, denn viele Hunde sind jagdambitioniert und haben trotzdem ein Zuhause) sondern auch, dass sie eine mehr als rüstige Seniorin ist. Für Interessenten, die einen ruhigen, eher "langsamen" Hund ab zehn Jahren suchen ist sie somit die falsche Begleiterin - und für sehr aktive Menschen ist sie wohl vom Alter her nicht attraktiv genug, da sie in einigen Jahren ja doch vielleicht auch ruhiger und weniger aktiv sein wird und darauf dann natürlich Rücksicht genommen werden muss.

Wen suchen wir also? Ganz normale Menschen, die sich gerne draußen bewegen, die auch mal  gerne mit dem Rad fahren, schöne Bergwanderungen etc. unternehmen, die für Loba vielleicht Bällchen werfen oder mit ihr Suchspiele machen. Menschen, die es genießen nach einem schönen Tag mit vielfältigen Unternehmungen mit einem entspannten Hund im Wohnzimmer zu chillen. Diese Menschen dürfen auch durchaus schon einen Hund haben, denn mit Artgenossen kommt Loba gut aus.

Und wenn diese Menschen dann auch noch mit (gewaltfreier) Konsequenz Loba klarmachen, dass Jagen zu keiner Zeit auf dem Tagesplan steht, dann werden diese Menschen eine ganz tolle Hündin an die Seite gestellt bekommen. Eine Hündin, die uns Menschen so sehr liebt und die sich danach wirklich sehnt Teil einer Familie - eines Rudels - zu sein.

Wir alle hier bei THV hoffen so sehr, dass Loba endlich in einer Familie ankommen darf, gewartet hat sie nun wirklich mehr als genug.

Ältere Themen:

Ausschau halten und die...

Wir haben einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde und Katzen gemacht! Vor kurzem belegten einige unserer Teammitglieder einen Erste-Hilfe-Kurs, um in Notfallsituationen richtig reagieren zu können.

Back


Unsere alte Hompage

Leider können wir nicht alle alten Beiträge auf unsere neue Hompage übernehmen. Daher ist hier die "alte Seite" archiviert. 

 

Loba wartet schon viel zu lange...

Loba wird wohl glauben sie wurden von den Menschen vergessen, aber dem ist nicht so, oder?

Ältere Themen:

Ausschau halten und die...

Wir haben einen Erste-Hilfe-Kurs für Hunde und Katzen gemacht! Vor kurzem belegten einige unserer Teammitglieder einen Erste-Hilfe-Kurs, um in Notfallsituationen richtig reagieren zu können.

>
Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu