++Spendenaufruf beendet++ 💖💖💖Tausend Dank an Euch Alle! 💖💖💖 

Spendenrückblick



🆘Saisonbeginn🆘

kitten1.jpgkitten2.jpgkitten3.jpgkitten4.jpgkitten5.jpgkitten6.jpgkitten7.jpgkitten8.jpgkitten9.jpgkitten10.jpgkitten11.jpgkitten12.jpgkitten13.jpgkitten14.jpg


Bitte die Fotos anklicken, dann öffnen sie sich größer.

Ihr Lieben, es sind insgesamt 1.180€ zusammen gekommen! Das ist genial! Und wir werden das Geld umgehend nach Spanien schicken, damit die Kleinen alles erhalten was sie zum Wachsen und Gedeihen brauchen.

💖💖💖Tausend Dank an Euch Alle! 💖💖💖 

 

 

Die Tierschützerinnen in Spanien haben einen Karton gefunden mit hilflosem Inhalt: 13 Babykätzchen im Alter zwischen 15 Tagen und 8 Wochen. Alle in mehr als schlimmer Verfassung: dehydriert, erkältet, entzündete Augen, kaum fähig das angebotene Fläschchen zu nehmen. Eines der kleinen Wesen konnte keinen Kot absetzen, was lebensbedrohlich werden kann. Drei der armen Seelchen wurden umgehend in die Tierklinik gebracht, weil sie so winzig und kaum mehr am Leben waren....

Die übrigen Kätzchen wurden in drei Gruppen aufgeteilt und an freiwillige Helferinnen von ASS übergeben um sie zu Hause zu päppeln und zu überwachen. In einem Tierheim ist das ja nicht möglich, da die Tiere rund um die Uhr versorgt werden müssen, auch nachts.

Wie hoch die Kosten nun insgesamt werden ist noch gar nicht absehbar. Der Klinikaufenthalt mit Infusionen etc. wird Geld verschlingen, das Kittenfutter muss gekauft werden (zuerst hochwertige Kittenmilch um das Immunsystem zu stärken, später feste Kittennahrung), in einigen Wochen sind die ersten Impfungen nötig um die Kätzchen vor den häufigsten Katzenkrankheiten zu schützen. Die Babys müssen entwurmt werden und und und... die Arbeit an sich ist unbezahlbar, alles andere kostet Geld.

Darum ist wieder einmal wirklich jeder einzelne Euro wichtig um Kosten abzufangen und die bestmögliche Versorgung zu gewährleisten. Wenn der Start ins Leben schon so furchtbar begonnen hat soll doch jetzt alles gut werden für die 13 kleinen Kätzchen. Bitte helft!

 

Tierhilfe Verbindet e.V.
Spendenkonto: Kreissparkasse MSEBE
Verwendungszweck: Spende Katzenkinder von ASS
IBAN: DE54702501500017123845
BIC: BYLADEM1KMS

 

Wenn Sie nicht namentlich auf unserer Homepage genannt werden wollen oder eine Spendenquittung benötigen, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer Adresse an s.pfletschinger@tierhilfe-verbindet.de.

Bis zu einem Betrag von 200,00 € dient auch die Buchungsbestätigung Ihrer Bank als Nachweis beim Finanzamt.

Spenden kann man mit der üblichen Überweisung, über unsere Facebookseite oder über folgenden Link (auch PayPal ist hier möglich):

 

Spenden.

 

Wir sagen Danke an:

M. und M. Freund: 100,--

C. Stoemer: 25,--

D. Woelfer: 30,--

Angelika B.: 60,--

A. Kierner: 100,--

B. Dietrich: 50,--

B.Kötterl: 300,--

über Facebook: 515,--

 

 

Back


++Spendenaufruf beendet++ 💖💖💖Tausend Dank an Euch Alle! 💖💖💖 

>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu