Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Xesc


k1709xesc9.jpgk1709xesc10.jpgk1709xesc11.jpgk1709xesc12.jpgk1709xesc13.jpg


Xesc

Alter:  3 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: sehr freundlich, verspielt
verträglich mit:
Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Freigang oder Wohnungshaltung
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena"/bei Alicante
Kontakt:

Susanne Eckstein
Tel. 089/321 63 593
s(dot)eckstein(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Der hübsche Xesc lebte zusammen mit mehreren Katzen auf einem Fabrikgelände. Leider waren die Miezen dort nicht erwünscht und die Tierschützer hatten Angst um das Leben der Tiere.

Im Tierheim angekommen ist Xesc zwar in Sicherheit und wird bestens versorgt, aber trotzdem wünscht er sich jetzt natürlich endlich ein eigenes Zuhause bei lieben Menschen, die ihm zeigen wie wunderbar ein Leben als geliebter Familienkater sein kann.

Xesc ist ein aufgewecktes, drolliges Kerlchen. Er ist neugierig, alterstypisch lebhaft und verspielt, sozial mit den anderen Katzen und sehr freundlich und zutraulich zu uns Menschen.

Wir wünschen uns für Xesc ein liebevolles Zuhause mit viel Abwechslung, in dem er ein richtiges Katerleben führen kann. Sollte er bei Ihnen als Wohnungskatze leben, müsste entweder bereits eine Samtpfote im passenden Alter auf ihn warten, oder er würde einfach einen seiner spanischen Freunde aus dem Tierheim mitbringen.

Wenn Sie in einer sehr ruhigen Wohngegend (Entfernung zur nächsten größeren Straße mindestens 200m) leben und Xesc daher ermöglichen können, die Gegend nach einer längeren Eingewöhnungszeit auf eigene Faust zu erkunden, wird er sich auf seinen Streifzügen sicherlich schnell mit den Katzen in der Nachbarschaft anfreunden und könnte dann auch gerne alleine bei Ihnen einziehen.

Wenn Sie vorstellen können, den knuffigen Burschen bei sich aufzunehmen, freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Xesc will nicht länger hinter Gittern leben.

Xesc

Susanne Eckstein Tel. 089/321 63 593

Zurück


Impressionen:

Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu