Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Infoblätter - Fragebogen zur Adoption
 

 



Willi und Maya


k2209willimaya.jpgk2209willimaya2.jpgk2209willimaya3.jpgk2209willimaya4.jpgk2209willimaya5.jpgk2209willimaya6.jpgk2209willimaya7.jpgk2209willimaya8.jpgk2209willimaya9.jpgk2209willimaya10.jpgk2209willimaya11.jpgk2209willimaya12.jpgk2209willimaya13.jpgk2209willimaya14.jpgk2209willimaya15.jpgk2209willimaya16.jpgk2209willimaya17.jpgk2209willimaya18.jpgk2209willimaya19.jpgk2209willimaya20.jpgk2209willimaya21.jpgk2209willimaya22.jpgk2209willimaya23.jpg


Willi und Maya

Alter:  geb. Mai 2022
Geschlecht: männlich und weiblich (noch nicht kastriert)
Verhalten: sehr lebhaft, lieb, verspielt, zutraulich
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern:  nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung mit Balkon, Freilauf
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 85659 Forstern

Kontakt:
Susanne Eckstein
Tel. 089/321 63 593
s.eckstein@tierhilfe-verbindet.de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Achtung Zuckerschock pur!

Willi und Maya stammen ursprünglich aus einer kleinen betreuten Katzenkolonie im Osten von München. Wir haben die beiden Zwergerl gerne übernommen, sie wurden in einer unserer Pflegestellen liebevoll gepäppelt und haben sich zu ganz wunderbaren Katzenkindern entwickelt.

Willi ist ein richtiger kleiner Rabauke, sehr verspielt, sehr neugierig, manchmal etwas tollpatschig und er strotzt geradezu vor Energie und Power. Schwesterchen Maja ist zwar etwas zierlicher gebaut, hat es aber ebenfalls faustdick hinter den Öhrchen. In puncto Spielen, Balgen & Raufen steht sie ihrem Bruder in nichts nach, auch sie ist ein wildes Energiebündel.

Beide jagen gerne ihrer Federangel nach oder spielen mit ihren heißgeliebten Plüschmäusen. Aber am aller liebsten toben die Geschwisterchen natürlich miteinander, bei ihren wilden und ausdauernden Verfolgungsjagden kreuz und quer durch das Katzenzimmer geht dann so richtig die Post ab. Dabei werden dann schon mal Purzelbäume geschlagen oder waghalsige Stunts riskiert.

Aber irgendwann ist auch mal der größte Akku erschöpft, und Maja und Willi suchen sich ein gemütliches Plätzchen, kuscheln sich zusammen und machen nach gegenseitiger ausgiebiger Katzenwäsche ein gemeinsames (meist nicht sehr langes) Erholungsschläfchen.

Und auch wir Zweibeiner kommen bei Maja und Willi gut an, sobald das Pflegepersonal das Katzenzimmer betritt, mutieren die Beiden zu kleinen anhänglichen und dauerschnurrenden Schmusemonstern. Sie springen sofort auf den Schoss und wollen gestreichelt und beschmust werden.

Ach ja - eines müssen wir hier unbedingt noch erwähnen: Maja hat ein ganz entzückendes Stimmchen, wenn sie was erzählt oder zu motzen hat, hört sich eher wie ein Gurren oder Piepsen an. Und sie liebt es, auf Pflegemamas Schultern zu klettern und ihr die Frisur zu in Ordnung zu bringen :o)

Willi und Maya sind nun alt genug um in ein gemeinsames neues Zuhause umzuziehen, die beiden sind ein Herz und eine Seele und wir werden sie auf gar keinen Fall getrennt vermitteln. Optimal wäre für die beiden Wirbelwinde eine geräumige Wohnung mit vielen Kletter- und Kratzmöglichkeiten. Und ein ganz willkommenes "Schmankerl" ist natürlich Zugang zu einem gut gesicherten Balkon. Stellen Sie sich mal den Spaß vor, wenn einer der beiden eine Fliege oder einen Falter fängt ......

Sollten Sie in einer sehr verkehrsarmen Gegend leben,(mindestens 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße und/oder Bahngleise!) würden sich Willi und Maya sicherlich auch über Freilauf freuen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre neuen Mitbewohner persönlich in Forstern abzuholen sind!

Haben die beiden Schätzchen Ihr Herz erreicht? Haben Sie die Möglichkeit sich fürsorglich und lebenslang um die Beiden zu kümmern? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

 

 

Im Doppelpack lebt es sich viel besser

Willi und Maya

Susanne Eckstein Tel. 089/321 63 593

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu