Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Remo


k2011remo.jpgk2011remo1.jpgk2011remo2.jpgk2011remo3.jpgk2011remo4.jpgk2011remo5.jpgk2011remo6.jpgk2011remo7.jpgk2011remo8.jpg


Remo

Alter:  geb. Juli 2020
Geschlecht:  männlich (bei Ankunft kastriert)
Verhalten: zutraulich, freundlich
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: -----
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang
Aufenthaltsort: Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Franziska Müller
Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)
f(dot)mueller(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Remo wurde zusammen mit seinem Bruder von einer Spanierin gefunden und in der Auffangstation "ASS" bei Barcelona abgegeben.

Jedes neue Spielzeug wird sofort von Remo getestet, und er ist mit seiner Neugierde und seinem Bedarf an Action schier unerschöpflich. Alles ist furchtbar interessant und wird geprüft, ob es sich bewegt und zum Spielen eignet. Remo ist ein liebesbedürftiges Miezerl, der fröhlich auf die Menschen zugeht, neugierig ist, Kontakt aufnehmen und Freundschaft schließen möchte. Die kleine Schmusebacke ist sehr verspielt, ein quirliger kleiner Kerl, der einen durch seine manchmal etwas tollpatschige und lebensfrohe Art einfach zum Lachen bringt.  Er liebt es auf den Schoss zu klettern und geknuddelt zu werden. Remo möchten gerne immer und überall dabei sein und ist ein kleiner Sonnenschein, den man einfach lieb haben muss.

Damit es Remo nicht langweilig wird, sollte entweder bereits ein Spielkamerad im passenden Alter auf Remo warten. Schön wäre natürlich, wenn der kleine Frechdachs einen Freund aus dem Tierheim mitbringen dürfte. Zu zweit schmust und spielt es sich einfach viel schöner!

Im neuen Zuhause sollte Remo Zugang zu einem vernetzten Balkon bekommen, denn dieser bedeutet immer etwas Abwechslung  oder – nach einer Eingewöhnungszeit – Freigang in verkehrsberuhigter Lage (mehr als 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße). Bei reiner Wohnungshaltung wird Remo nicht als Einzelkatze vermittelt!

Remo´s künftige Familie sollten also gut kraulen können, Bällchen werfen und auch mit einer Federangel umgehen können. Wenn Sie unserem Schnuckelchen ein liebevolles Zuhause, in dem er behütet aufwachsen darf bieten möchten, dann freue ich mich über Ihre Nachricht!

Er ist voller Hoffnung auf ein schönes Leben.

Remo

Franziska Müller Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu