Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Ovidia


k1901ovidia.jpgk1901ovidia1.jpgk1902ovidia1.jpgk1902ovidia2.jpgk1902ovidia3.jpgk1902ovidia4.jpgk1902ovidia5.jpgk1902ovidia6.jpgk1902ovidia7.jpg


Ovidia

Alter:  3 Jahre
Gechlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: zutraulich, lieb
verträglich mit: Katzen

Handicap: keines bekannt
kennt Kinder: bisher nicht
Haltung: Wohnungshaltung oder gesicherter Freigang möglich 
Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierheims "Protectora Villena" / bei Alicante
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Ovidia hatte ein Zuhause, allerdings war dort die Versorgung jetzt nicht unbedingt optimal. So hatte Ovidia, als sie in die Pflegestelle kam, ein Baby bei sich. Es wird vermutet, dass die anderen Babys verstorben sind, denn Ovidia hatte keine Milch! In der Pflegestelle musste deshalb das Baby gefüttert werden, aber die restliche Versorgung übernahm Ovidia sehr zuverlässig und liebevoll.

Und nun ist es an der Zeit, dass sich ein neuer Besitzer/eine neue Familie um die süße Ovidia richtig kümmert, das hat sie absolut verdient.

Ovidia ist eine  sehr liebe und verschmuste Katzendame. Sie ist freundlich zu Artgenossen und aufgeschlossen gegenüber Menschen. Ein regelmäßig mit leckerem Futter gefüllter Napf, ein kuscheliges Plätzchen und liebevolle Menschen, die sie mit Streicheleinheiten versorgen - das wäre ein Traum für die Süsse. Wenn Ovidia bei Ihnen als Wohnungskatze leben soll, sollte bereits eine nette Samtpfote auf sie warten. Wenn Sie noch keine Katze haben, kann Ovidia  eventuell eine Freundin/einen Freund aus der Pflegestelle mitbringen. Das Glück wäre perfekt, wenn die Hübsche bei Ihnen die Möglichkeit hätte, einen gesicherten Balkon nutzen zu können …. das ist aber keine Bedingung.

Wenn Sie in einer sehr ruhigen Wohngegend (Entfernung zur nächsten größeren Straße mindestens 200 Meter Luftlinie!) leben und Ovidia daher ermöglichen können, die Gegend nach einer längeren Eingewöhnungszeit auf eigene Faust zu erkunden, wird sie auf ihren Streifzügen bestimmt schnell die eine oder andere kätzische Bekanntschaft schließen und könnte dann auch gerne alleine bei Ihnen wohnen.

Süße Mieze muss noch mal von vorne anfangen.

Ovidia

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu