Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Mariola


k2005mariola.jpgk2005mariola1.jpgk2005mariola2.jpgk2005mariola3.jpgk2005mariola4.jpgk2005mariola5.jpgk2005mariola6.jpgk2005mariola7.jpgk2005mariola8.jpgk2005mariola9.jpg


Mariola

Alter:  geb. Oktober 2019
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: lieb, zutraulich, verspielt
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung  oder Freigang
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante
Kontakt:

Susanne Eckstein
Tel. 089/321 63 593

s(dot)eckstein(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Mariola ist ein Fundkätzchen. Aufgegriffen wurde sie bei einem Lokal in welchem normalerweise viele Festivitäten gefeiert werden. Offenbar erhoffte sie sich dadurch den ein oder anderen Happen zu ergattern - nur leider fallen ja Feiern den Coronabeschränkungen zum Opfer und somit gibt es auch nichts zum fressen für vorbeiziehende Streunerkatzen.

Anscheinend hatte Mariola regelmäßig Menschenkontakt, denn sie ist nicht scheu sondern sehr anschmiegsam. Im Tierheim muss sie nun auch keinen Hunger mehr leiden, aber es fehlt ihr immer noch etwas Wichtiges: die Menschen, die mit ihr regelmäßig schmusen und kuscheln.

Mit den anderen Katzen in ihrem Gehege versteht sich Mariola prima; sie ist alterstypisch verspielt, neugierig und recht gesellig. Bei reiner Wohnungshaltung sollte schon eine junge Katze im neuen Zuhause vorhanden sein, damit es Mariola nicht langweilig wird. Selbstverständlich könnte sie auch einen Kumpel aus Spanien mitbringen, falls Sie noch keine Katze haben.

Mariola würde sich sehr über einen vernetzten Balkon freuen, um frische Luft schnuppern zu können, eine Bedingung zur Vermittlung ist das allerdings nicht. Bei Freilaufmöglichkeit (mindestens 200m Luftlinie zur nächsten größeren Straße) kann die kleine Seniorita aber auch alleine bei Ihnen wohnen und sich dann draußen Katzenfreunde suchen.

Möchten Sie das Herz unserer Mariola erobern und ihr zeigen wie schön es ist, wenn man abends gemütlich auf dem Sofa kuschelt, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.

Fundkätzchen möchte den Lebensraum wechseln dürfen in eine liebe Familie

Mariola

Susanne Eckstein Tel. 089/321 63 593

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu