Linus

vermittelt: 06.01.2018

k1801linus1.jpgk1801linus2.jpgk1801linus3.jpgk1801linus4.jpgk1801linus5.jpgk1801linus6.jpgk1801linus7.jpgk1801linus8.jpgk1801linusdavid1.jpg

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Linus und seine Geschwister waren gerade mal 8 Wochen alt, als sie auf der Straße gefunden wurden. Für die Rasselbande ein wahrer Segen, denn sie waren natürlich viel zu jung um das harte Leben einer Streunerkatze zu führen. Im Tierheim wurden die Zwergerl zuerst einmal aufgepäppelt, sie durften sich mit leckerem Futter die Bäuchlein vollschlagen. Vor kurzem reiste Linus dann in eine Pflegestelle und ist nun auf der Suche nach einem tollen Zuhause für immer.

Linus ist eine stets gutgelaunte Schmusebacke und seinem Alter entsprechend verspielt und neugierig darauf, was die große Welt noch alles für schöne, spannende Dinge bereit hält. Alles ist furchtbar interessant und wird geprüft, ob es sich bewegt und zum Spielen eignet :-)

Im neuen Zuhause sollte bereits ein spielfreudiger Artgenosse in passendem Alter auf Linus warten, mit dem er Unsinn anstellen und toben kann. Gerne kann das kleine Katerle auch gleich einen herrenlosen Kameraden aus seiner Pflegestelle mitbringen.

Im neuen Domizil sollte Linus einen vernetzten Balkon oder zumindest ein vernetztes Fenster zur Verfügung haben, denn Miezen lieben ausgedehnte Sonnenbäder und die Abwechslung, die sich ihnen bietet. Möglich wäre auch Freigang - nach entsprechender Eingewöhnungszeit - in einer verkehrsberuhigten Gegend (min. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße) Bei reiner Wohnungshaltung wird Linus nicht als Einzelkatze vermittelt!

Der kleine Strolch sucht ein liebevolles Zuhause und Menschen, bei denen er ein behütetes Leben als geliebte Familienkatze führen darf.  Wenn Sie also ein Plätzchen für unseren süssen Linus frei haben,  freue ich mich auf Ihre Nachricht!