Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Gruppenhaltung:
Art:

Alle unsere Kleintiere wurden nach der Aufnahme der Tierärztin vorgestellt und werden nur vermittelt, wenn keine auffällige Erkrankung vorliegt und eine eventuelle Kastrationsquarantäne hinter ihnen liegt.

 

Wichtige Informationen zur Kleintierhaltung können Sie vorab bereits hier nachlesen: allgemeine Informationen zur Adoption

 

 


17.06.2024

k2406fridolina.jpgk2406fridolina1.jpgk2406fridolina2.jpg

Fridolina


Fridolina
Angora-Zwergwidder

Geschlecht: weiblich, geimpft
Alter: geb. Anfang 2024
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 85661 Forstinning
Kontakt:
Helga Burgmair
Telefon: 0176-98277112
h(dot)burgmair(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Fridolina ist ein kleines Zwergwidder-Mädel, das die Herzen aller auf ihre leise und liebe Art erobert. Sie ist sehr zutraulich und sehr sozial.
Leider hat der Mensch auch hier mal wieder nicht im Sinne der Tiere gezüchtet. Fridolinas Fellfarbe ist nur durch eine Zucht mit kleinem Genpool zu erreichen. Dazu ist sie ein Angorakaninchen. Diese Kaninchen gibt es in der Natur nicht, sie werden so von Menschen gezüchtet. Das Fell ist dabei wie Zuckerwatte und filzt sehr schnell, so dass es genauer Fellpflege bedarf. Die meisten Kaninchen hassen das, weshalb man ihnen mit der Zucht eines solchen Felles auch keinen Gefallen tut, aber Fridolina lässt die Fellpflege wirklich gut über sich ergehen und wirkt nicht gestresst.
Darüber hinaus handelt es sich bei Frido um ein Widder-Mädchen mit den typischen Schlappohren. Diese wurden bei Fridolina so stark angezüchtet, dass die Ohren wirklich eng anliegen und der Knick im Ohr so stark ist, dass kaum Luft reinkommt. Dies muss operiert werden, sobald Fridolina ausgewachsen ist - also mit etwa einem Jahr. Nur dann kann man Fridolina ein uneingeschränktes und schmerzfreies Leben ermöglichen.
So, da sitzen wir nun mit einem Kaninchen mit bezauberndem Naturell und wissen doch, dass es einen echten Tierfreund mit riesigem Herz braucht, damit Fridolina ein dauerhaftes Zuhause bekommen kann. Wir suchen quasi die Nadel im Heuhaufen, den 6er im Lotto, den EINEN Menschen für Fridolina, der sie adoptiert und zu ihr steht, egal was das Leben bringen mag.
Wir wünschen uns für Kaninchen ein Zuhause mit Artgenossen, in dem sie durch ausreichend Platz ihrem Bedürfnis nach Bewegung nachkommen können. Ideal wären 6 qm, die durchgehend zur Verfügung stehen und zusätzlich mehrstündiger Auslauf. Bitte rufen Sie uns aber einfach an, wir schauen jede Anfrage individuell an und gucken was passen könnte. Wir beraten natürlich auch von Herzen gerne.

Bitte bedenken Sie außerdem, dass Kaninchen eine jährliche Impfung benötigen, viel Frischfutter (Keine Körnermischungen!) und Beschäftigung und Pflege brauchen.

Fridolina sucht 6er im Lotto

Fridolina

Helga Burgmair 0176-98277112

Zurück


Wo kommen unsere Kleintiere her?

Bei unseren Tieren handelt es sich meist um Privatabgaben von Besitzern, die aus verschiedensten Gründen die Tiere nicht mehr halten konnten oder wollten. Wir versuchen hier nach besten Kräften zu helfen. Wir vermitteln unsere Tiere in artgerechte Haltung und schauen uns das künftige Zuhause immer gerne vorher an. Dies kann in Moment auch per Video-Call stattfinden.

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu