Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Brai


k2003brai1.jpgk2003brai2.jpgk2003brai3.jpgk2003brai4.jpgk2003brai5.jpgk2003brai6.jpgk2003brai7.jpgk2003brai8.jpgk2003brai9.jpgk2003brai10.jpgk2003brai11.jpgk2003brai12.jpg


Brai

Alter:  geb. Juli 2019
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: freundlich, aufgeschlossen und lieb
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung  oder Freigang
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Brai wurde in Spanien auf einer Straße gefunden. Das Kerlchen war noch viel zu klein, um sich alleine durchzuschlagen. Im Tierheim ist Brai zuerst einmal fast in die Futterschüssel gefallen, sooooo groß war der Hunger.  

Für Brai suchen wir Menschen, die Freude dran haben, ihr Zuhause und ihr Leben mit einem frechen, und quirligen jungen Katerchen zu teilen und denen es nichts ausmacht, wenn die wilde Jagd mal durch die gesamte Wohnung oder gar nachts übers Bett geht. Brai ist ein typisches Katzenkind, welches sehr gerne spielt und alles was neu ist, spannend und interessant findet. Der kleine Racker findet Menschen einfach toll, ist zutraulich und liebt auch hingebungsvolle Schmuseeinheiten.

Brai würde sich sehr freuen, wenn im neuen Domizil bereits ein spielfreudiger Artgenosse im passenden Alter auf ihn wartet, mit dem er Unsinn anstellen und kuscheln kann. Der kleine Spanier ist altersgemäß sehr verspielt und tobt für sein Leben gern mit seinen Katzenfreunden. Gerne kann er auch gleich einen herrenlosen Kameraden aus Spanien mitbringen.

Im neuen Zuhause sollte Brai ein vernetzter Balkon zur Verfügung stehen, denn er mag ausgedehnte Sonnenbäder und die Abwechslung, die sich ihm bietet. Auch über Freigang - nach entsprechender Eingewöhnungszeit - in einer verkehrsberuhigten Gegend (min. 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße) würde sich Brai freuen. Bei reiner Wohnungshaltung wird Brai nicht als Einzelkatze vermittelt!

Brai ist ein absolutes Schnuckelchen aber eben noch ohne festen Wohnsitz. Wenn Sie den kleinen Brai als neues Familienmitglied bei sich aufnehmen möchten, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht.

Wer gibt dem hübschen Angel die Chance auf ein eigenes Zuhause?

Brai

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu