Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Bee


k0624bee1.jpgk0624bee2.jpgk2302bee1.jpgk2302bee2.jpgk2302bee3.jpgk2302bee4.jpgk2302bee5.jpgk2302bee6.jpg


Bee

Alter:  geb. März 2022
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: aufgeschlossen, freundlich und verschmust
verträglich mit: Katzen und Hunden
kann zu Kindern: ja
Handicap: keines bekannt
Haltung: Wohnungshaltung  oder Freigang
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante
Kontakt:
Franziska Binder
Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)
f.binder@tierhilfe-verbindet.de

Unsere süße Bee war bereits mit zarten sechs Wochen mitsamt ihren beiden Schwestern Honey und Mel auf sich allein gestellt. Ohne ihre Mama waren die drei aufgefunden worden und glücklicherweise im Tierheim abgegeben worden. Honey und Mel haben bereits ein Zuhause gefunden – übrig blieb Bee. =( Unsere Süße hatte Glück und konnte mitsamt ihren drei Freundinnen Tesa, Misty und Priscila einen Platz in einer der heiß begehrten Pflegestellen ergattern. Hier wurde sie rundum versorgt, geliebt und konnte das Zusammenleben mit uns Zweibeinern zwei Jahre lang kennenlernen.

Aus gesundheitlichen Gründen konnte die Pflegestelle ihre Schützlinge schweren Herzens nicht weiter versorgen und so musste unsere hübsche Katzendame zurück ins Tierheim. Ein schwerer Schicksalsschlag für Bee – denn sie kennt die Annehmlichkeiten eines Zuhauses und nun findet sie sich im lauten, engen Tierheimzwinger wieder. Mit der derzeitigen Situation vor Ort tut sich unser Mäuschen verständlicherweise sehr schwer. Sie vermisst ihr Frauchen und ihr Körbchen – einfach ein liebendes Zuhause. Zwar hat sie ihre Freundinnen Priscila und Tesa an ihrer Seite, dennoch stresst sie der laute Tierheimalltag und das Zusammenleben mit vielen anderen Katzen auf engem Raum. Wir möchten unserer Süßen unbedingt schnellstmöglich ein neues, fürsorgliches Zuhause bieten können und würden uns freuen, wenn es ihr erspart bliebe monatelang im Tierheim zu verweilen. Hätten Sie Freude daran die Süße zu verwöhnen und ihr über den Schock hinweg zu helfen?

Uns Menschen gegenüber zeigt sich Bee vom ersten Moment an von ihrer besten Seite, wenn man ihr nur ein ganz klein wenig Aufmerksamkeit entgegen bringt, schnurrt Bee sofort los, gibt Köpfchen und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Wir denken das sich unser Sonnenschein Bee auch in einem Zuhause mit Kindern sehr wohlfühlen wird. 

Sollte sie bei Ihnen als Wohnungskatze leben, müsste entweder bereits ein Katzenfreund im passenden Alter auf unser Bienchen warten oder sie würde einfach eine ihre spanischen Freundinnen aus dem Tierheim mitbringen.

Über Freigang - nach entsprechender Eingewöhnungszeit - in einer verkehrsberuhigten Gegend (mindestens 200 Meter Luftlinie zur nächsten stärker befahrenen Straße und/oder Bahngleise) würde sich unsere Schöne sicher freuen, sie könnte dann in der Nachbarschaft nach Lust und Laune Kontakte knüpfen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht, wenn Bee sich in Ihr Herz schleichen konnte.

Lebenslustiges Kätzenmädchen träumt vom ersten eigenen Zuhause. Können Sie diesen Kulleraugen widerstehen?

Bee

Franziska Binder Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu