Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Wer erinnert sich noch an unsere scheue Minina?

img-20190108-wa0001.jpg

 

Wer regelmäßig auf unserer Homepage und dem Tagebuch unterwegs ist erinnert sich bestimmt an Minina. Die 7- jährige rote Kätzin hat genau vor einem Jahr ihr neues Zuhause gefunden.

Mit einem gebrochenen Kiefer, der schief zusammengewachsen war und noch dazu sehr scheu hatte sie mehr als schlechte Karten ihre Familie zu finden. Außerdem war ihr Gesicht durch den Kieferbruch entstellt. Im letzten Moment hatte sie damals ihr Fahrticket gelöst.

Heute nach genau einem Jahr erkennt man die scheue, entstellte Minina nicht mehr. Sie ist ganz verschmust und ihr Gesicht hat sich auch zum Positiven verändert. Ihr Frauchen hat uns ein Video geschickt, das wir hier unbedingt zeigen wollen.

 

Minina ist eine ganz schmuselige liebe Katze geworden. Die schlechte Vergangenheit scheint vergessen zu sein. Es sind immer wieder diese Glücksmomente, die uns zum Weitermachen bewegen.

 

Und gleichzeitig möchten wir einen Appell an alle Adoptanten schicken: sollte sich Ihre Katze schüchtern oder sogar ängstlich zeigen, dann geben Sie ihr bitte Zeit, viel Zeit - eventuell Wochen oder sogar Monate! Und irgendwann werden Sie für Ihre Mühe und Geduld vielleicht belohnt werden, so wie die Besitzerin von Minina.

So ein Erfolg - ein Tierchen in ein normales Leben zu bringen - ist mit Nichts zu vergleichen.

 

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu