Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Tierarztbesuch

ect1.jpghector2.jpgmontorinoo.jpg

Der gutmütige Hector und sein aufgedrehter Kumpel Montorino waren am Montag bei unserer Tierärztin.

Bei Hector wurde eine Otitis festgestellt, aber zum Glück reichte eine Behandlung.

Nachdem Montorino sein linkes Auge des Öfteren immer nur halb offen hatte wurde bei der Untersuchung ein Corneadefekt nasal festgestellt. Jetzt benötigt er 3 – 4 mal am Tag Augentropfen und am Montag ist dann Kontrolltermin. Natürlich kann man sich vorstellen, dass es nicht ganz leicht ist diesem wuseligen Kerlchen die Tropfen zu geben, noch dazu kneift er die Augen so fest zusammen, wenn er merkt, jetzt ist es wieder soweit. Aber "wat mut dat mut"...

Back


>
Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu