Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Roydo vernichtete eine Socke

roydo.jpgroydo2.jpg

Gestern Abend fehlte in Roydos Pflegefamilie eine Socke. Wenn man überlegt, wie oft man die zweite Socke nicht mehr findet, ist man nicht überrascht, denn bekannterweise fressen Waschmaschinen immer eines vom Pärchen auf!
Verdächtig war aber, dass die Socke kurz vorher noch da war und Roydo daneben gesessen hatte. Also ewig gesucht, Socke war weg und der Verdacht, wer sie hatte verschwinden lassen, erhärtete sich weiter.
Ein Anruf in der Tierklinik und los ging die Fahrt. Roydo bekam ein Mittel, damit er brechen muss und wenige Minuten später war die Socke wieder da.
Es ging gut aus, da die Pflegefamilie so irre schnell reagiert hat!
Bitte denkt immer alle dran: wenn ein Hund etwas frisst, was ihm nicht gut tut, schnell zur nächsten Tierklinik. Je schneller Ihr seid, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass man es über ein Brechmittel lösen kann. Andernfalls braucht es eine größere, teure Operation und natürlich kann es dann auch ganz böse schief gehen.

Back


>
Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu