Tagebuch

immer aktuelle News!

 

´╗┐

Nani & Lena

20170310_161235.jpg20170410_094254.jpg20170411_212849.jpg20170422_191044.jpg

Wir haben Nachricht erhalten von einer Adoptantin, die mit viel Liebe und Geduld das scheuere Katzenmädchen auf den richtigen Weg bringt, damit sie alle Vorzüge eines erfüllten Katzenlebens genießen kann. Hier ein Auszug aus der Mail. Viel Spaß beim Lesen!

 

Liebe Frau Enders,

Erinnern Sie sich noch an die liebesbedürftige, spielsüchtige Nani und an unsere soooo scheue, ängstliche Katzenlady Lena? Oh, es hat sich so viel getan. Nani ist die selbe verschmuste, sooo liebenswerte Katzendame, die keiner Schnurr Widerstehen kann und am liebsten aus dem Fenster (oder im Garten) den Vögeln hinterher schaut und jagt ;-). Trotz ihrer Einschränkung des Hinkefusses leibt und lebt Sie ein Königsleben. Sobald einer von uns Zuhause ist, lässt sich Tag für Tag am liebsten Stunden lang streicheln und kraulen und weicht einem kaum von der Seite.

Lena, die arme, eingeschüchterte Katzendame ist mittlerweile garnicht mehr so. Sie ist immer da, geht mit mir im Haus spazieren, gurrt und ist so unglaublich liebenswert auf Ihre ganz eigene Art. Sie kommt auf die Couch und legt sich neben oder hinter einen. Sie ist auch immer bei uns. Auch wenn sie es nach wie vor nicht mag, angefasst zu werden (beim füttern klappt es schon ganz gut mal ein paar Sekunden über das Fell streicheln :)). Und Sie wirkt wirklich dankbar und glücklich, wenn man Sie ansieht :). Sie läuft hier auch ganz selbstbewusst durch die Gegend. Beide haben sich lieben gelernt und spielen, raufen und kuscheln total toll miteinander. Wir haben es keine Minute bereut, die beiden Fellnasen adoptiert zu haben ­čśŐ.

Mit meiner Tochter haben beide überhaupt kein Problem (das war ja bei Lena anfangs nicht so sicher ob das mit dem Kleinkind auch klappt). Das Darmproblem haben wir mit einer Futtersorte tatsächlich weitestgehend in den Griff bekommen. Also, wirklich alles sehr, sehr positiv. Das einzige Manko das es gibt Ist, dass wir leider keinen weitern Platz für noch mehr Samptpfoten haben. ...

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Liebe, viel Glück und Erfolg bei der Tierrettung.

Familie A.

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu