Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Minka - ihr letzter Weg 😢

dscn6403.jpgminka18.02.2020.jpg


 

In die Vorfreude auf die anstehende Ankunft der vermittelten Tiere am Sonntag mischt sich nun leider auch die Trauer darüber, dass Minka am 18.02.2020 eingeschläfert werden musste.

Minka wurde am 9.2.2014 von ihrer ehemaligen Besitzerin abgegeben, wegen einer Allergie. Für wenige Tage war sie bei mir untergekommen, dann haben wir die Pflegestelle tauschen müssen, da ich zwei FIV Kater aufgenommen habe, die sonst nirgendwo anders unterkommen hätten können. Minka kam in eine Pflegestelle zu einer anderen Katze dazu. Und dort hat sie nun sechs Jahre und drei Tage lang gewartet, dass sich für sie ein eigenes Zuhause findet. Es gab wohl auch einige wenige Anfragen, aber die haben sich dann alle wieder zerschlagen.

Nun nach all der Warterei wurde bei Minka Krebs festgestellt… und man konnte nichts mehr für sie tun als sie am 18.02.2020 zu erlösen.

Sechs Jahre und vier Tage nach ihrem Auszug bei mir ist sie nun wieder zu mir zurückgekehrt…ich habe sie aus der Klinik abgeholt, mein Mann hat für sie ein Grab geschaufelt (Dank unseres großen Gartens ist das möglich, die Pflegestelle hat leider keinen Garten) und nun hat sie einen würdigen Platz als letzte Ruhestätte.

Im März wäre Minka 13 Jahre alt geworden.

Das Foto zeigt die Transportbox der Klinik. Danke an dieser Stelle noch einmal dafür an die Tierklinik Oberhaching.

Sabine Ibelherr

 

 

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu