Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Gaia gibt Gas!


Vielleicht können Sie sich noch an die dreibeinige Schäfermixhündin Gaia erinnern? Sie ist in Spanien wohl in eine Schlingenfalle getreten und hat sich dabei ihr Bein abgerissen. Tapfer hatte sie sich damals - trotz klaffender Wunde und mit freiliegenden Knochen - um ihre 6 noch minikleinen Babies gekümmert, bis sich jemand ihrer erbarmt hat und die Tierschutzkolleginnen vor Ort angerufen hat.

Gaia ist inzwischen schon lange genesen und hat einen Platz bei uns gefunden. Sie hat alles gut weggesteckt und ist einfach ein unglaublich toller Hund! Leider hat sie immer noch eine abartige Panik wenn man sie anbinden will (z.B. wenn sie kurz wo warten soll). Dann wird sie fast verrückt vor Angst, reißt sich los oder beißt die Leine durch – da kommt dann vermutlich wieder die Erinnerung hoch, was passiert war als sie das letzte Mal festhing...

Deshalb darf sie die allermeiste Zeit frei laufen, was hervorragend funktioniert. Und jetzt, im kalten Schnee, hat sie so einen irren Spaß und liebt es, sich im kalten Weiß zu wälzen oder einfach nur wild mit ihren kleinen Yorkiefreunden rumzutoben. Und wenn man es nicht wüsste, käme man fast nicht drauf, dass sie nur drei Beine hat, da muss man schon ganz genau hinschauen !

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu