Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Fermin ging ins Regenbogenland. 💔

k8sa-16-97a8.jpgk8sa-17-1ebf.jpgk8sa-h-f26a.jpg

Fermin war in einer Dauerpflegestelle untergebracht. Er wusste das aber natürlich nicht, für ihn war das sein Zuhause. Und sein Frauchen hat er ganz schön auf Trab gehalten. Er war nämlich ein Löwe in Yorky-Gestalt. Die Geschichten die sein Frauchen uns im Patenforum berichtete waren erstaunlich, erheiternd. Wir haben um ihn mitgezittert, wenn er krank war oder als er von einem anderen Hund fast zu Tode gebissen worden war. Fermin war aber immer bereit wieder auszustehen und weiterzumachen.

Aber selbst ein Löwe kann die Zeit und damit das Alter nicht aufhalten. Sein Frauchen hat ihn gehalten als er seine letzte Reise antreten musste und mit dem Gefühl geliebt worden zu sein ist er hinübergegangen ins Regenbogenland.

Danke an alle Paten, die ihn so lange in seinem Leben begleitet haben, Danke an sein Frauchen.

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu