Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Ein Hund zieht ein

luna-andrea-schick.jpg

 

Mein Freund und ich haben uns schon lange überlegt, wieder einen Hund zu adoptieren. Da Millionen Hunde europaweit tagtäglich um ihr Überleben kämpfen müssen, haben wir uns für einen Hund aus dem Tierschutz entschieden.

Im Februar 2017 bin ich beim Stöbern im Internet durch Zufall auf Luna gestoßen. Ich war sofort begeistert von ihr und habe mich gleich mit Karin Ontl in Verbindung gesetzt.

Nach mehreren Telefonaten und einer positiven Vorkontrolle bekamen wir endlich eine Zusage. Also habe ich alles besorgt, was ein Hund so braucht. Luna sollte im April zu uns kommen, doch leider musste diese Fahrt verschoben werden und so mussten wir bis Juni warten. Das hat sich angefühlt wie eine Ewigkeit…

Dann war es endlich soweit und wir konnten Luna in München abholen. Die Freude war auf beiden Seiten groß. Nach zwei Stunden Autofahrt durfte sie dann ihr neues Zuhause beziehen. Sie fand ganz besonders unsere Katze Lilly interessant. Ab diesem Zeitpunkt musste/durfte sie sehr viel lernen.: stubenrein werden, aufmerksam und entspannt sein, nicht an der Leine ziehen usw.

Sie hat sich gut entwickelt, ist eine schöne und intelligente Hündin geworden und macht nun eine Ausbildung zum Rettungshund (Flächensuche) beim DRK, was ihr sehr viel Spaß macht und sie auch geistig fordert.

von Adoptantin Andrea Schick

 

 

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu