Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Die Kuh, das verkannte Wesen


Ja, dass Kühe durchaus behende sind und ihre Kälber, wenn sie diese außergewöhnlicherweise für eine gewisse Zeit behalten dürfen, auch durchaus bereit sind zu verteidigen, das wissen die wenigsten Menschen. Aber auch Kühe ohne Kälber, Kalbinnen oder Kälber selber können uns Menschen gefährlich werden.

Die arme Frau in dem Bericht hat einen Fehler gemacht und musste diesen mit ihrem Leben bezahlen. Das schlimmste Ende, was ein bisschen Unachtsamkeit oder fehlende Vorsicht nach sich ziehen konnte.

Also niemals über eine eingezäunte Weide wandern! Wählen Sie lieber einen Umweg.

Und wenn man sich in den Bergen auf den Almen bewegt wo die Rinder ja relativ frei und weitläufig unterwegs sind: ebenfalls lieber einen Bogen gehen, als zu nahe vorbei zu wandern.

Führt man einen Hund mit sich, dann diesen nah bei sich und vor allem ruhig halten um nicht die Aufmerksamkeit der Kalbinnen oder Kühe auf sich zu ziehen.
Sollte dann doch ein Rind oder sogar eine Herde angreifen: Hund ableinen, unbedingt! Der Hund kann viel schneller fliehen und normalerweise sind die Rinder hinter ihm her, so dass man sich als Mensch selber in Sicherheit bringen kann.
Das hat nichts mit Feigheit zu tun oder seinen Hund im Stich lassen sondern es geht darum die Chancen auf Entkommen für sich und den Hund zu erhöhen. Ein schneller Hund mit einem langsamen Menschen an der Leine, da werden beide zu Opfern im schlimmsten Fall.

Absolut tabu ist es auch eine liegendes Rind zu streicheln! Das Rind ruht, weil es wiederkäuen möchte, also mit der Verdauung beschäftigt ist oder weil es eben wirklich müde ist. Dabei dann ständig angetatscht zu werden von wildfremden Menschen, da kann auch eine Kuh mal aus der Haut fahren um ihre Ruhe zu bekommen.

Oder anders erklärt: Stellen Sie sich vor, sie liegen in ihrem Garten im Liegestuhl, müde, zufrieden. Da kommt eine Horde Menschen urplötzlich in ihren Garten und jeder von denen tatscht sie auf den Kopf oder tätschelt ihren - gerade mit einem leckeren Mittagessen gefüllten - Bauch. Wie lange glauben Sie werden Sie da ruhig bleiben und wann werden sie ein Machtwort sprechen, sich solche Vertrautheiten verbitten und die ungebetenen Gäste von ihrem Grundstück verjagen?

Hier nun der Zeitungsbericht:

Wanderin von Kuh getötet

Back


>
Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu