Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Betty on wheels!

img_0249.jpgimg_0257.jpgimg_0285.jpgimg_0533.jpg

Die Seniorenhündin Betty wurde von uns vor einiger Zeit an eine sehr liebe Familie vermittelt. Nachdem es mit dem Laufen leider immer schlechter wurde, bekam Betty nun einen maßangefertigten Rolli. Es gibt viele Kritiker von Gehhilfen für Hunde, aber wenn man sieht, wie gut die Tiere damit klarkommen und noch lange eine schöne Zeit genießen können, dann gibt`s aus unserer Sicht kein Argument dagegen.

Hier gerne ein Auszug aus einem Bericht den uns Bettys Familie geschickt hat: 

Seit August ist Betty nun stolze Besitzerin eines Hunderollis. Wir haben ihn in Bochum bei Rehatechnik für Tiere maßanfertigen lassen. Ich bin froh, dass wir das so frühzeitig angegangen sind. Denn etwas Zeit zum Üben muss man schon einrechnen. Und der Hund muss vom Kopf her klar sein, was ja nun wirklich der Fall ist .

Mittlerweile ist es mit dem Laufen leider sehr schwierig. Das rechte Hinterbein zeigt immer stärkere Lähmungserscheinungen und das linke fängt auch an. Mit Schmerzmitteln kommt man da nur begrenzt weiter. Beim Rolli ist eine geniale Traghilfe dabei. Die kann man z.B. für die Rampe am Auto nehmen, da hatte Betty ja schon Bammel rauf und runter zu gehen. So kann ich auch allein mit ihr in den Wald fahren....

Das Rollifahren lernen war mal wieder eine tolle Aufgabe. Den ganzen Spätsommer haben wir damit verbracht. Das tolle daran ist ja, dass sie die Beine weiter mitbewegen kann und so die Muskeln wenigstens etwas trainiert werden. Mittlerweile ist Betty schon richtiger Rolli-Profi. Der Rolli hindert auch nicht am Markieren, ja, auch wenn man kaum noch laufen kann, das muss nun mal sein. Leider geht nach solchen Aktionen zu Hause „der Rest“ auf den Teppich. Was soll’s. Ich freu mich, wenn sie so entspannt von Büschel zu Büschel rollt. Ich hätte auch nie geglaubt, dass es mit dem „Häufchen“-Machen im Rolli klappt, mittlerweile sogar noch besser also ohne.

Ansonsten ist Betty immer noch eine unglaubliche Schmusebacke und mittlerweile ganz schön stur, wenn sie etwas nicht möchte oder eben unbedingt möchte.

 Noch klappt es mit dem Aufstehen, aber ich weiß nicht, wie lange das alles so noch gut geht. Ich hoffe, ich kann Euch in einiger Zeit wieder nur Schönes berichten.

Viele Grüße, I.

 

Back


>
Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu