Tagebuch

immer aktuelle News!

 



Aus Mausi wurde Mimi

img_20170210_141016799_hdr.jpgimg_20170217_134933422.jpgimg_20170220_165010.jpgimg_20170228_164525727.jpgimg_20170310_162232657.jpgimg_20170314_172500116.jpgimg_20170326_160031275.jpg

Wir haben Nachricht von unserer Mausi bekommen. Sie erinnern sich: die einäugige Miezekatze, die in Fahrenzhausen in einer Pflegestelle untergebracht war. Sie durfte zu einer - ebenfalls ehemaligen - THV Katze ziehen deren Lebensgefährtin leider verstorben war. Herzlichen Dank an dieser Stelle für den wunderschönen Bericht und das tolle Zuhause!
 
Hallo Frau Enders,
 
endlich schaffe ich es Ihnen ein paar Bilder von meinen zwei Grazien zu senden,
damit Sie wieder "Nachschub" für Ihr Tagebuch haben ! Das erste Bild war nach 7 Tagen !!
 
Es dauerte nicht mal 2 Wochen als ich sie dass erste mal anfassen durfte,
ich gab ihr die Zeit die sie brauchte, um sich an mich und Speedy zu gewöhnen, drei Tage später war dann sogar  richtiges knuddeln
angesagt (leider ist das Bild etwas unscharf)  und das Eis war endgültig gebrochen !
 
Sie genießt es auf dem Balkon zu sitzen, allerdings traut sie sich noch nicht auf die Brüstung,
obwohl mein Balkon besser abgesichert ist, als jedes Gefängnis :-) es kann also gar nichts passieren,
ich stelle ihr dann einen Stuhl hin und sie kann mit einem langen Hals und ausgetreckten Hinterbeine die Welt beobachten.
 
Ich vermute Charlotte hat Speedy und mir diese kleine Maus geschickt.
 
Ach ja, seit 3 Tagen legt mir Mimi ein Spielzeug vor die Füße und ich muss es ihr dann werfen,
das geht dann bestimmt 20 x so :-) am Anfang dachte ich es sei Zufall aber das ist jetzt jeden Abend angesagt.
 
Beim letzten Bild, liegt sie bei mir auf der Couch !
 
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann alles Gute und noch viele zufriedene Vermittlungen.
 
Bis bald
 
Ihre U. P.

Back


>
Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu