Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Roy


k2011roy.jpgk2011roy1.jpgk2011roy2.jpgk2011roy3.jpgk2011roy4.jpgk2011roy5.jpgk2011roy6.jpg


Roy

Alter:  3 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: zutraulich, lieb
verträglich mit: Katzen und Hunden
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: -----
Haltung: bevorzugt Freigang
Aufenthaltsort: Pflegestelle der Auffangstation "ASS"/bei Barcelona
Kontakt:
Franziska Müller
Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)
f(dot)mueller(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Für diese Katze eine Patenschaft übernehmen

Roy wurde auf der Straße aufgelesen und von den Findern mit nach Hause genommen. Alle Versuche den Besitzer ausfindig zu machen schlugen aber fehl und so meldeten sie den Fundkater auch bei ASS.  Mit den Tierschützerinnen wurde nun ausgemacht, dass Roy so lange bei den Findern bleiben darf bis ein neues Zuhause für ihn gefunden ist. Was für ein Glück für Roy, der nun Familienanschluss mit Rundumversorgung genießen darf. In einem neuen Zuhause wird er zeigen, welch toller Mitbewohner er ist und er wird mit Sicherheit alle Herzen im Sturm erobern, auch das Ihres Hundes, sollten Sie einen besitzen, denn Roy lebt derzeit friedlich mit einem Hund in seiner Pflegestelle zusammen..

In reine Wohnungshaltung möchten wir Roy eher nicht vermittelt. Wir propagieren ja immer bei reiner Wohnungshaltung den Mehrkatzenhaushalt damit den Samtpfoten nicht langweilig wird. Aber da Roy im Moment "nur" mit einem Hund zusammenlebt wissen wir nicht wie er sich Artgenossen gegenüber verhält. Ein langes Katzenleben in der Wohnung nur mit Hundegesellschaft oder sogar als Einzeltier möchten wir Roy aber nicht zumuten.

Wenn Roy also Freigang genießen darf (mindestens 200m Luftlinie zur nächsten größeren Straße), dann wäre das sein Traumzuhause. Dann könnte er sich Katzengesellschaft auch außerhalb seines neuen Zuhauses suchen, wenn ihm denn danach sein sollte.

Gefällt Ihnen Roy? Dann melden Sie sich bei mir und wir besprechen den weiteren Adoptionsverlauf.

Er wird sich fix in Ihr Herz schnurren.

Roy

Franziska Müller Tel. 0159/04861531 (bitte die Mailbox nutzen)

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu