Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Reme


k1712reme1.jpgk1712reme2.jpgk1712reme3.jpgk1712reme4.jpgk1712reme5.jpgk1712reme6.jpgk1712reme7.jpg


Reme

Alter: 1 Jahr
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: sozial, freundlich und liebevoll
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: FeLV positiv
Haltung: Wohnungshaltung
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante

Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Dieses bezaubernde Katzenmädchen Namens Reme wurde geschwächt und ziemlich hungrig auf der Straße in Spanien gefunden. Da Reme sehr zutraulich fast jedem Zweibeiner hinterherlief, in der Hoffnung ein paar Streicheleinheiten oder gar Futter zu erhaschen, wurde sie vorsichtshalber ins Tierheim Villena gebracht. Dort stellte sich heraus, dass dies süsse Maus bereits kastriert war. Daher ist es gut möglich, dass Reme von ihrem Besitzer einfach herzlos ausgesetzt wurde. 

Reme ist eine liebe und verschmuste Mieze, die mit ihren großen Kulleraugen um menschliche Zuwendung bettelt, die im Tierheim eindeutig viel zu wenig ist. Beim Fotoshooting war sie zwar noch ein bißchen zurückhaltend, aber es war ja schließlich alles neu für unsere nette Fellnase. Die neue Umgebung im Tierheim, die vielen fremden Menschen, soviele neue Gerüche und Eindrücke und dann auch mal im Mittelpunkt zu stehen und fotografiert zu werden, war sicherlich auch ungewohnt.

Übrigens Remes Name leitet sich von lateinischen  "rĕmĕdĭum> remedius" ab und bedeutet "Heilmittel, Medizin". Und mal ehrlich, es gibt doch nichts Beruhigerendes, als nach einem stressigen Arbeitstag nach Hause zu kommen, und von einer lieben Samtpfote begrüßt und beschmust zu werden.

Für unsere süsse Reme wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause mit allem was dazu gehört: einem tollen Kratzbaum zum Klettern, ein bequemes Bettchen, Spielzeug, und vor allem liebe Menschen mit einem großen Herzen, die unser Mäuschen so richtig verwöhnen.

Da wir Reme nur in Wohnungshaltung vermitteln können, wäre ein vernetzter Balkon wünschenswert. Da kann sie frische Luft schnuppern, die Sonne genießen und sicherlich auch mal Vögel beobachten, und mit viel Glück können sie Reme dann auch mal beim  "schnattern" zu sehen.

Ein Traum wäre natürlich, wenn auf Reme ein verträglicher Artgenosse im neuen Zuhause warten würde, denn zu zweit spielen ist einfach alles viel schöner.  Alternativ kann sie natürlich gerne auch einen Mitbewohner aus Spanien mitbringen.

Reme ist eine richtige Schmusebacke, die so gerne wieder ein Zuhause hätte. Menschen, die sie lieb haben und sich um Reme kümmern. Wenn Sie sich in unser Mäuslein verliebt haben, dann würde ich mich sehr über ein Nachricht von Ihnen freuen.

Reme wurde leider bei einem Bluttest auf Leukose (FeLV) positiv gestestet. Dies ist nur unter Katzen ansteckend. Menschen und andere Tierarten können sich mit dem Erreger nicht anstecken!! Gerne berate ich Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworte Ihre Fragen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss diese auf FeLV positiv getestet sein. Reme geht es gut, sie zeigt keinerlei Anzeichen einer Erkrankung.

 

 

 

 

Können Sie diesem Blick wiederstehen? Zauberhaftes Katzenmädchen hält Ausschau nach ihrer Familie

Reme

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu