Vermittlungshilfe

Hier stellen wir Ihnen Tiere vor die aufgrund von privaten Umständen dringend ein neues Zuhause suchen. Bei diesen Tieren handelt es sich nicht um Schützlinge unseres Vereins, aber trotzdem möchten wir natürlich helfen so weit wir können. Diese Tiere werden NICHT von TIERHILFE VERBINDET e.V. vermittelt und wir können Ihnen keine weiteren Informationen geben, da wir lediglich diesen vereinzelten Tieren diese Seite zu Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich in allen weiteren Fragen an die angegebenen AnsprechpartnerInnen.

Wenn Sie eine Anzeige auf dieser Seite veröffentlicht haben möchten, wenden Sie sich bitte an
Claudia Endner 
c(dot)endner(at)tierhilfe-verbindet(dot)de


13.10.2019

k1905_mico.jpgk1905_mico1.jpgk1905_mico2.jpgk1905_mico3.jpgk1905_mico4.jpgk1905_mico5.jpg

Mico (von Amico - Freund)


Mico

Main Coon-Mix

Alter:  4 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: freundlich, verschmust und verspielt
verträglich mit: Katzen
kennt Kinder: bisher nicht
Handicap: siehe Beschreibung
Haltung: Wohnungshaltung oder Freigang möglich
Aufenthaltsort:  noch bei seinem Frauchen
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726
a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Der Mico ist ein Kater ist geboren im April 2015. Er ist kastriert und voll geimpft, weil er ja auch Freigänger ist. Wie gesagt aktuell ist er Freigänger, seine Besitzerin meint aber wichtig ist ihm halt das sonnen. Im Winter geht er es fast nicht raus.

Er ist eine EKH und Main Coon Mischung, aber nicht groß und ist grau weiß. Er ist sehr lieb und verschmust, nicht aggressiv (auch beim Tierarzt ganz brav und lässt alles mit sich machen), kratzt nicht, sehr anhänglich, will viel im Bett schmusen, möchte immer dabei sein und braucht eine sehr einfühlsame Seele.

Aktuell lebt er mit seiner Schwester zusammen, die sind sich aber nicht besonders nahe und eher einzeln unterwegs. Deshalb müsste er als Freigänger auch keine andere Katze bei sich haben, beim Balkon würde ich sagen eher schon sonst ist das vielleicht etwas traurig.

Nun zu seinen Problemchen: Er hat einen Herzfehler dafür braucht er abends eine 1/2 Tablette (Cordalis) ansonsten nur öfter etwas Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten. Er hat eine Art Neurodermitis und braucht dafür ca. alle 4 Wochen eine Cortisionspritze ansonsten kratzt und schleckt er sich sehr wund und blutig. Er hat eine zu hohen Augendruck dafür braucht er 4x täglich Tropfen. Sie haben 3 verschiedenen Augentropfen die zum teil kombiniert gegeben werden müssen: Monoprost (morgens) Cosopt ( ca. 14/22h) wobei ich glaube da kommt es auf einen bestimmten Stundenabstand an Trusopt 4 x am Tag ( kann morgens, nachmittags und abends zusammen mit den anderen Tropfen im Abstand von 10 min. geben werden) Trusopt muss nicht unbedingt regelmäßig auf den Tag verteilt 4x geben werden kann auch nach der Arbeit in einem 2 Std Abstand geben werden. Ich denke für die Tropfen wäre es sinnvoll jemanden zu finden der so um die 30 Std oder weniger arbeitet, so kann man das Trusopt recht gut verteilt geben. Die Tropfen mag er aber nicht, weil sie brennen. Fachausdrücke wussten sie jetzt nicht und haben nichts in den Unterlagen gefunden, aber sie wollte nochmal bei Tierarzt anrufen.

Jetzt noch eine gute Nachricht zu den Kosten. Mico hat eine Versicherung, die übernommen werden kann und die bezahlt ihnen fast immer 100% ( 2-facher Satz) also sowas wie Entwurmung, Impfung und Aufschlag für Wochenendnotfall oder eine große Operation. Die Versicherung ist die Ülzener und kostet 35,90€ im Monat.

Ab September wird es für sich dann etwas schwierig sich um ihn zu kümmern, deswegen wäre gut wenn eine Vermittlung davor klappt.

trotz vieler gesundheitlicher Probleme sucht Mico sein Traumzuhause

Mico (von Amico - Freund)

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu