Vermittlungshilfe

Hier stellen wir Ihnen Tiere vor die aufgrund von privaten Umständen dringend ein neues Zuhause suchen. Bei diesen Tieren handelt es sich nicht um Schützlinge unseres Vereins, aber trotzdem möchten wir natürlich helfen so weit wir können. Diese Tiere werden NICHT von TIERHILFE VERBINDET e.V. vermittelt und wir können Ihnen keine weiteren Informationen geben, da wir lediglich diesen vereinzelten Tieren diese Seite zu Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich in allen weiteren Fragen an die angegebenen AnsprechpartnerInnen.

Wenn Sie eine Anzeige auf dieser Seite veröffentlicht haben möchten, wenden Sie sich bitte an
Sabine Ibelherr  s.ibelherr@tierhilfe-verbindet.de

 


22.11.2021

maybach1.jpgmaybach2.pngmaybach3.pngmaybach4.jpgmaybach5.jpgmaybach6.jpgmaybach7.jpgmaybach8.jpgmaybach9.jpgmaybach10.jpgmaybach11.jpgmaybach12.jpg

Maybach


Maybach

Alter und Größe:  1 Jahr und ungefähr 65 cm
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Verträglich mit: anderen Hunden im Zwinger, im Auslauf und beim Spaziergang. Er mag es aber nicht, wenn ein anderer Hund versucht, ihn zu dominieren.
Besonderheit: kontaktfreudiger, umgänglicher, freundlicher Rüde
Vermittlung zu Katzen: er verhält sich Katzen gegenüber neutral
Aufenthaltsort:  Russland
Kontakt:

Tanja Gistl
Tel.Nr. 0172 58 18 774

tgistl@outlook.de

Maybach ist ein lieber Rüde, er ist erst ca. 1 Jahr alt. Maybach ist geimpft und kastriert. Er ist ca. 65 cm groß und wiegt ungefähr 35 kg. Er ist ein kontaktfreudiger, umgänglicher, freundlicher Rüde, der aber bei Fremden in der ersten halben oder ganzen Stunde vorsichtig sein kann. Er ist aktiv, verspielt, unabhängig und weiß, wie er sich selbst unterhalten kann. Er verträgt sich gut mit anderen Hunden im Zwinger, im Auslauf und beim Spaziergang, mag es aber nicht, wenn ein anderer Hund versuchen, ihn zu dominieren. Auf einem Spaziergang schnüffelt er alles interessiert ab, geht auf andere Hunde zu, um sie kennenzulernen, versucht Fremden aus dem Weg zu gehen, aber wenn sie anfangen, ihn zu streicheln, dann mag er es. Meine Vorgeschichte: Ich kam mit meinem Bruder und meinen Schwestern aus einem zerstörten Industriegebiet ins Tierheim. Sie hatten keine Zeit mehr, meine Mutter abzuholen, sie wurde dort vergiftet.

So toll wie auf den Bildern sieht der Alltag für die Hunde in Russland leider nicht aus. Die Fotos sind natürlich gestellt um die Tiere in bestmöglicher Aufmachung zu zeigen, damit sie wenigstens den Hauch einer Chance auf ein besseres Leben haben.

Haben Sie ein Plätzchen auf Lebenszeit für Maybach frei? Dann melden Sie sich bitte umgehend, Maybach soll schnellstmöglich merken, dass das Leben auch schön sein kann.

Maybach aus Russland hofft auf ein besseres Leben

Maybach

Tanja Gistl Tel.Nr. 0172 58 18 774

Zurück


Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu