Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:


Marlon


k2012marlon.jpgk2012marlon1.jpgk2012marlon2.jpgk2012marlon3.jpgk2012marlon4.jpgk2012marlon5.jpgk2012marlon6.jpgk2012marlon7.jpgk2012marlon8.jpgk2012marlon9.jpgk2012marlon10.jpgk2012marlon11.jpgk2012marlon12.jpg


Marlon

Alter: 4 Jahre
Geschlecht: männlich (kastriert)
Verhalten: zutraulich, lieb
verträglich mit: Katzen 
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: FeLV positiv
Haltung: Wohnungshaltung
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante 
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726

a(dot)haberegger(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

Marlon wurde in einem Park entdeckt und ins Tierheim gebracht.  Ein vermeintlicher Besitzer meldete sich sogar im Tierheim, als er aber für die Zeit der Unterbringung 10€ bezahlen sollte entschied er Marlon im Tierheim zu belassen. Da kann man nur den Kopf schütteln, wenn einem das eigene Tier nicht einmal 10€ wert ist, was würde so ein Mensch machen, wenn eine teurere Behandlung anstehen würde?

Marlon würde sich freuen, wenn er in seinem neuen Zuhause Menschen um sich hat, die ihn nicht wegen Geld im Stich lassen, die ihm gelegentliche Sonnenbäder auf dem vernetzten Balkon genießen lassen, damit er sich frische Luft um das Näschen wehen lassen kann. In Freilauf können wir Marlon nicht vermitteln.

Ein netter und sozialer Artgenosse, der auf Marlon wartet, wäre außerdem schön, denn im Tierheim gilt unser hübsche Bursche als sehr sozial.

Wir würden uns sehr für Marlon freuen, wenn er bald eine Familie findet, die den hübschen Kater ins Herz schließt. Ein Leben hinter Gitter möchte Marlon ganz sicher nicht verbringen.  Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Marlon wurde bei einem Bluttest auf Leukose (FeLV) positiv getestet. Dies ist nur unter Katzen ansteckend. Menschen und andere Tierarten können sich mit dem Erreger nicht anstecken!! Gerne berate ich Sie noch genauer zu diesem Thema und beantworte Ihre Fragen. Sollte bereits eine Katze bei Ihnen leben, so muss auch diese auf FeLV positiv getestet sein. Marlon geht es gut, er zeigt keinerlei Anzeichen einer Erkrankung.

Hoffentlich nur kurz ist der Aufenthalt im Tierheim

Marlon

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu