Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Verträglichkeit:
Status:

Wir vermitteln unsere Tiere mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr.  Bei den Katzen, die sich noch in Spanien befinden, wurde bereits ein Test auf FIV und FeLV durchgeführt. Sollte ein positiver Befund vorliegen, ist dies hier auf der Seite vermerkt. Unsere Katzen aus Spanien könnten – gechipt, geimpft, ab ca. sechs Monaten kastriert und mit EU-Pass – nach Deutschland (Ankunftsort in der Nähe von München) reisen!

 

Wichtige Informationen zur Katzenhaltung und -adoption können Sie vorab hier nachlesen: Informationen zur Katzenadoption
 

 



Licia


k2206licia4.jpgk2206licia5.jpgk2206licia6.jpgk2206licia7.jpgk2206licia8.jpgk2206licia9.jpgk2206licia11.jpg


Licia

Alter:  geb. Februar 2014
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Verhalten: eher unabhängig, aber lieb
verträglich mit: Katzen
kann zu Kindern: nicht bekannt
Handicap: FIV positiv
Haltung: Wohnungshaltung
Aufenthaltsort: Tierheim "Protectora Villena" / bei Alicante 
Kontakt:
Alexandra Haberegger
Tel. 089/7592726

a.haberegger@tierhilfe-verbindet.de

Licia hat das Schicksal leider übel mitgespielt. Unsere Panther-Dame hat sich wohl längere Zeit als Straßenkatze durchschlagen müssen. Jeden Tag auf der Suche nach etwas Futter und einem gesicherten Platz, wo sie ein wenig bisschen zur Ruhe kommen konnte, ohne gleich wieder vertrieben zu werden.

Im Tierheim ist sie sehr traurig, wie man deutlich auf den Fotos sehen kann. Weil Licia sehr lange auf der Straße lebte, ist sie den Umgang mit uns Menschen nicht gewohnt und verhält sich deshalb sehr unabhängig und zurückhaltend uns gegenüber. Wenn man ihr ausreichend Zeit und Liebe gibt, wird die süße Katzendame bestimmt aufblühen und sich bestimmt als sehr dankbares Familienmitglied erweisen.

Anderen Katzen gegenüber verhält sie sich sozial und aufgeschlossen, sie hat sich gut in die Gruppe integriert. Im neuen Zuhause sollte deshalb bereits eine freundliche Samtpfote im passenden Alter auf sie warten. Falls Sie noch keine Samtpfote bei sich haben, kann sie gerne eine Freundin oder einen Freund aus Spanien mitbringen.

Da wir Licia nur in Wohnungshaltung vermitteln, wäre Zugang zu einem vernetzten Balkon oder vielleicht sogar zu einem ausbruchsicheren Garten ein Segen. Schön wäre, wenn im neuen Zuhause ein verträglicher Artgenosse auf unsere Licia warten würde, dieser muss jedoch ebenfalls FIV positiv getestet sein. Ein absoluter Traum wäre natürlich, falls Licia eine Kumpeline oder einen Kumpel aus dem Tierheim mitbringen dürfte.

FIV Katzen haben keinerlei Vermittlungschancen in Spanien. Die meisten Miezen sitzen bis zu ihrem Tode hinter Gittern, ohne jemals in den Genuss gekommen zu sein, ein geliebtes Familienmitglied sein zu dürfen. Sie alle warten auf ein Wunder!!

FIV ist nur unter Katzen ansteckend! Menschen und andere Tierarten können sich mit dem Erreger nicht infizieren. Hat Licia nicht auch etwas Glück verdient und ein Recht auf ein schönes und behütetes Leben?

Bitte beachten Sie, dass Ihre neue Mitbewohnerin persönlich in München abzuholen ist!

Wir suchen nette Menschen mit großem Herz, die unserer Licia eine Chance geben. Sie möchte endlich ankommen dürfen und für den Rest ihres Lebens geliebt werden. Wenn Sie für ein schönes Platzerl frei haben, dann freue ich mich auf Ihre Nachricht!

Sie ist unglücklich über ihren Aufenthalt im Tierheim

Licia

Alexandra Haberegger Tel. 089/7592726

Zurück


Impressionen:

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu