Tiersuche mit Auswahlfilter:

Geschlecht:
Alter:
Gruppenhaltung:
Art:

Alle unsere Kleintiere wurden nach der Aufnahme der Tierärztin vorgestellt und werden nur vermittelt, wenn keine auffällige Erkrankung vorliegt und eine eventuelle Kastrationsquarantäne hinter ihnen liegt.

 

Wichtige Informationen zur Kleintierhaltung können Sie vorab bereits hier nachlesen: allgemeine Informationen zur Adoption

 

 


28.11.2023

kaninchen_2023_martl1.jpgkaninchen_2023_martl2.jpg

Martl


Martl

Geschlecht: männlich, kastriert, geimpft
Alter: geb.  01.03.2023
Vermittlung: ab sofort
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 83533 Edling
Kontakt:
Rosi Münsterer
Telefon: 0171- 6813732

r(dot)muensterer(at)tierhilfe-verbindet(dot)de

 

 

Projekt "leuchtende Kleintieraugen" mit einer monatlichen Patenschaft unterstützen

 

Martl kam aus einem „Streichelzoo“ eines Hotels, um dort als Attraktion für Gästekinder zur Verfügung zu stehen – leider immer noch eine häufige Praxis. Er lebte in einer kleinen Bucht und wurden x-Mal täglich ohne Aufsicht von unerfahrenen Kindern aus seinem Minigehege rausgeholt und wieder reingesetzt. Da nach Saisonende keine Verwendung mehr für ihn war, mussten er weg.
Eine Tierschützerin hatte uns informiert und auch wenn wir eigentlich voll sind, hat unsere Pflegestelle sofort selbstlos die Aufnahme zugesagt. Martl lebt derzeit in Außenhaltung.

Martl ist ein junger Schecke der es sichtlich genießt, die enge Bucht und die täglich vielen Kinderhände hinter sich zu haben. Er liebt es, nun endlich Platz zum Hoppeln zu haben und die Welt zu entdecken. Vor kurzem wurde er mit den Mädels Anya, Trudie und Lou vergesellschaftet - dies verlief problemlos. Martl ist ein aufgeweckter junger Kerl, der sich mit den Mädels auch sehr gut versteht und sogar stubenrein ist. Martl ist noch etwas schüchtern - was ihm nach seiner bisherigen Erfahrung mit Menschen nicht zu verdenken ist – jedoch wird er sicher bald merken, dass Menschen auch ganz anders sein können und er Vertrauen fassen kann. Wir wünschen uns sehr, dass er bald ein eigenes schönes zu Hause findet, damit er seine schlechten Erfahrungen ganz vergessen und ein tolles Kaninchenleben führen kann.

Martl wird natürlich geimpft vermittelt und ist kastriert. Er kann entweder jemanden aus seiner Gruppe mitbringen, oder auch zu einem anderen Kaninchen, oder in eine bestehende Gruppe ziehen.

Wir wünschen uns für Kaninchen ein Zuhause, in dem sie durch ausreichend Platz ihrem Bedürfnis nach Bewegung nachkommen können. Ideal wären 6 qm, die durchgehend zur Verfügung stehen und zusätzlich mehrstündiger Auslauf. Bitte rufen Sie uns aber einfach an, wir schauen jede Anfrage individuell an und gucken was passen könnte. Wir beraten natürlich auch von Herzen gerne.

Bitte bedenken Sie außerdem, dass Kaninchen eine jährliche Impfung benötigen, viel Frischfutter (Keine Körnermischungen!) und Beschäftigung und Pflege brauchen.

 

Liebevoller Kaninchenmann, stubenrein und sehr sozial

Martl

Rosi Münsterer 0171-6813732

Zurück


Wo kommen unsere Kleintiere her?

Bei unseren Tieren handelt es sich meist um Privatabgaben von Besitzern, die aus verschiedensten Gründen die Tiere nicht mehr halten konnten oder wollten. Wir versuchen hier nach besten Kräften zu helfen. Wir vermitteln unsere Tiere in artgerechte Haltung und schauen uns das künftige Zuhause immer gerne vorher an. Dies kann in Moment auch per Video-Call stattfinden.

Impressum/Datenschutz Kontakt
K

Helfen Sie mit!

Unterstützen Sie uns durch einen Einkauf bei Unternehmen, die uns helfen wollen!

 Zooplus

Menu